Franz-Tumler-Literaturpreis 2011 für Joachim Meyerhoff: Alle Toten fliegen hoch – Amerika

Für seinen Roman „Alle Toten fliegen hoch – Amerika“ erhielt Joachim Meyerhoff am 20. September den“Franz-Tumler-Literaturpreis 2011″. Der Preis wurde zum 3. Mal verliehen und ist mit 8.000 Euro dotiert. Preisstifterin ist die Südtiroler Landesregierung.

Joachim Meyerhoff wurde 1967 in Homburg/Saar geboren. Der Schauspieler und Regisseur gehört seit 2005 zum Ensemble des Wiener Staatstheaters.

Der Roman „Alle Toten fliegen hoch – Amerika“ ist bei Kiepenheuer & Witsch erschienen und kostet 18,95 Euro.

„Alle Toten fliegen hoch – Amerika“ bei Weltbild.de bestellen

 

GD Star Rating
loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.