Cecelia Ahern

Cecelia Ahern: Das junge Talent aus Irland

Cecelia Ahern
Cecelia Ahern 2013, Foto: Gaby Gerster

Cecelia Ahern wurde am 30. September 1981 in Dublin geboren. Die junge Erfolgsautorin gehört einer berühmten Familie an. Ihr Vater Bertie Ahern war von 1997 bis 2008 Ministerpräsident Irlands. Ahern lebt mit ihrer Familie in Dublin.

Schriftstellerin: Ein Wunsch seit frühester Kindheit

Cecelia Ahern startete ihre Karriere schon im frühen Kindesalter. Bereits als Kind schrieb sie Erzählungen und verfasste Comics. Nach dem Abitur begann sie Kommunikationswissenschaften und Publizistik in Dublin zu studieren und kam so ihrem Ziel, Schriftstellerin zu werden, Schritt für Schritt näher. Ihre Romane erscheinen in Deutschland bei Krüger/S. Fischer Verlag.

2004: „P.S. Ich liebe Dich“: Der erste Roman war gleich ein Bestseller

Im Alter von nur 21 Jahren landete Ahern mit ihrem Debütroman „P.S. Ich liebe Dich“ („PS. I Love You“) einen Überraschungscoup. Der romantische und dramatische Roman kletterte innerhalb kurzer Zeit in fünf Ländern gleichzeitig an die Spitze der Buchcharts. In Deutschland stand der preisgekrönte Roman knapp vier Jahre lang in den Bestsellerlisten; erst als Hardcover und später als Taschenbuchausgabe.

Worum geht es in dem Roman „P.S. Ich liebe Dich“?

Holly und ihr Ehemann Gerry sind seit vielen Jahren glücklich verheiratet. Doch eines Tages erfahren die beiden, dass Gerry an einem unheilbaren Gehirntumor leidet und nicht mehr lange leben wird. Ab diesen Zeitpunkt versucht Holly alles zu geben, um Gerry und sich selbst eine schöne letzte gemeinsame Zeit zu schenken. Als er nach nur sechs Monaten stirbt, fällt Holly in ein tiefes Loch und es fällt ihr zunehmend schwer, sich für das Leben da draußen noch zu interessieren. Hollys Freunde und ihre Familie wissen sich langsam nicht mehr zu helfen. Dann eines Tages ruft ihre Mutter an und bittet Holly Briefe bei ihr abzuholen, die an die Adresse des Elternhauses adressiert wurden. Alle zehn Briefe sind von Gerry, die er an Holly schrieb, bevor er starb. So behält sie noch über den Tod ihres geliebten Ehemannes Kontakt zu ihm und freut sich Monat für Monat über einen neuen Brief und Aufgaben, die ihr Mann ihr stellt. Bei der Durchführung einer Aufgabe lernt Holly den charmanten Daniel kennen und zwischen den beiden entwickelt sich mehr als nur Freundschaft. Auch wenn Holly für eine neue Beziehung noch nicht bereit ist, so hilft Daniel ihr dabei, wieder Freude am Leben zu haben.

Die Verfilmung des Romans

2007 wurde der Roman „P.S. Ich liebe Dich“ für das Kino verfilmt. Der US-amerikanische Regisseur Richard LaGravenese verfasste das Drehbuch gemeinsam mit Steven Rogers. Produzentin war Wendy Finerman. Die Handlung wurde für das Kino an zahlreichen Stellen verändert und mit den Hollywoodstars Hilary Swank und Gerard Butler als Holly und Gerry verfilmt. Auch in Deutschland wurde der Film nach seiner Premiere im Januar 2008 ein Kassenschlager. In weiteren Rollen waren u.a. Lisa Kudrow, Kathy Bates, Harry Connick Jr, Gina Gershon und Jeffrey Dean Morgan zu sehen.

Weitere Romane:

Seit dem fulminanten Durchbruch mit „P.S. Ich liebe Dich“ geht es für Ahern nur noch bergauf. Der zweite Roman der jungen Vielschreiberin „Für immer vielleicht“ erschien 2005 in deutscher Übersetzung und avancierte wie sein Vorgänger rasch zum internationalen Bestseller. Nur ein Jahr später, Anfang 2006, erschien ihr dritter Roman, „Zwischen Himmel und Liebe“. Mit „Vermiss mein nicht“ erschien wieder ein Jahr später der nächste Roman Aherns in Deutschland und war nicht von den Bestsellerlisten wegzudenken. Ihr fünfter Roman „Ich hab dich im Gefühl“ erschien 2008. Mit ihrem sechsten Roman „Zeit deines Lebens“ (2009) und ihrem siebten Roman „Ich schreib dir morgen wieder“ (2010) erging es Ahern so wie bei den anderen Romanen. Sie wurden allesamt Bestseller. Im Herbst 2011 erschien ihr nächster Roman „Ein Moment fürs Leben“. Zuletzt erschienen die Romane „Hundert Namen“ (2012) und 2013 „Die Liebe deines Lebens“.

Cecelia Ahern: Eine vielseitige junge Frau

Seit einigen Jahren ist die Autorin auch im Filmbusiness. So gestaltete sie die amerikanische Fernsehreihe „Samantha Who?“ mit. Auch in Deutschland lief die Serie erfolgreich im Fernsehen (Herbst 2008, ProSieben). Man darf gespannt sein, mit nur 32 Jahren hat Cecelia Ahern bereits eine erfolgreiche Karriere als Autorin hinter sich und gewiss noch eine große vor sich.

Alle Romane von Cecelia Ahern finden Sie bei weltbild.de!

GD Star Rating
loading...
Cecelia Ahern: Das junge Talent aus Irland, 4.0 out of 5 based on 1 rating

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.