Arne Dahl: Gier - Jetzt als Taschenbuch

Arne Dahl: Gier – Der Thriller jetzt als Taschenbuch bei Weltbild.de

Arne Dahl: Gier - Jetzt als Taschenbuch
Arne Dahl: Gier – Jetzt als Taschenbuch

Mit „Gier“, dem Auftaktband der Opcop-Reihe, gelang dem schwedischen Meister der Hochspannung Arne Dahl 2011 ein Bestseller. Jetzt ist der Thriller als Taschenbuch erschienen. Erst vor wenigen Wochen folgte mit „Zorn“ die Fortsetzung der Serie.

In „Gier“ wird während des G9-Gipfels in London ein junger Mann chinesischer Herkunft brutal ermordet. Die Worte, die der Sterbende mit letzter Kraft stammelt, ergeben zunächst keinen Sinn. Trotz allem nimmt das neue Europol-Team die Aussagen sehr ernst und beginnt in alle Richtungen zu ermitteln. Wurde der junge Mann vielleicht mit jemandem verwechselt? Doch es bleibt keine Zeit für lange Untersuchungen, da schon bald eine zweite Leiche aufgefunden wird. Die junge Frau wurde ebenfalls grausam getötet. Das international agierende Team aus Spezialfahndern stößt auf schwerste Fälle von Waffenschmuggel und Wirtschaftskriminalität, die bis nach China und Lettland führen. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt. Auch bei dem ersten Opcop-Thriller „Gier“ gibt es zur Freude der großen Dahl-Fangemeinde ein Wiedersehen mit Paul Hjelm und Arto Söderstedt.

Der schwedische Autor Arne Dahl (Jan Arnald) schreibt einen preisgekrönten Bestseller nach dem anderen. Der Thriller „Gier“ wurde 2011 mit dem Schwedischen Krimipreis ausgezeichnet.

Der Thriller „Gier“ ist 2011 für 16,99 Euro als Hardcover bei Piper erschienen. Das eBook kostet 8,49 Euro, das Hörbuch kostet 12,99 Euro (Sprecher: Wolfram Koch, Osterwold Audio) und das brandneue Taschenbuch kostet 9,99 Euro.

Die Taschenbuchausgabe von „Gier“ von Arne Dahl bei Weltbild.de bestellen

„Zorn“ bei Weltbild.de bestellen

Der Thriller “Gier” ist bei Piper erschienen und kostet 16,99 Euro.

GD Star Rating
loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.