Sarah Lark: Die Insel der tau­send Quel­len

Bücher für den Sommer – Sarah Lark: Die Insel der tau­send Quel­len

Sarah Lark: Die Insel der tau­send Quel­len
Sarah Lark: Die Insel der tau­send Quel­len

Der dramatische Roman „Die Insel der tausend Quellen“ von Bestsellerautorin Sarah Lark erschien 2011. Jetzt ist die mitreißende Familiengeschichte, die im Jahr 1732 spielt, als Taschenbuch erschienen. Genau das Richtige für romantische Lesestunden. Lesen Sie sich nach Jamaika!

Der Traum der jungen Londonerin Nora ist es schon lange, in der Karibik zu leben. Das Schicksal bringt sie dem Wunsch sehr nahe. Nach dem Tod ihrer großen Liebe heiratet sie den um viele Jahre älteren Besitzer einer Zuckerrohrplantage. Aber diese Ehe ist nicht eine Entscheidung des Herzens, sondern der Vernunft – und sie bringt sie nach Jamaika. Doch statt Romantik findet sie dort großes Elend vor, denn die schwere Arbeit auf der Plantage wird von Sklaven ausgeführt. Nora empfindet Mitleid mit ihnen und versucht heimlich ihre Verhältnisse ein wenig zu verbessern. Dabei bekommt sie unerwartet Hilfe von Dough, dem Sohn ihres Mannes, der sich genau so wie Nora gegen die Sklaverei auflehnt. Zwischen ihnen entsteht eine heimliche Liebesgeschichte. Und als ob das nicht schon heikel genug wäre, verliebt sich ein Sklave in die mutige Frau. Wie lange kann das gut gehen? Auf mehr als 700 Seiten erzählt die Bestsellerautorin Sarah Lark von einer Zeit der großen Ungerechtigkeiten und macht so aus „Die Insel der tau­send Quel­len“ einen ebenso unterhaltsamen wie auch nachdenklich stimmenden Roman.

Für ihre historischen und romantischen Romane wird Sarah Lark von einer rasch wachsenden Fangemeinde geliebt. Die gebürtige Bochumerin hat ihre Leidenschaft zu ihrem Beruf gemacht. War sie früher als Reiseleiterin tätig, versteht sie es heute mit großem Erfolg, die Leser in ihren Büchern auf Reisen zu schicken.

Der Roman „Die Insel der tau­send Quel­len“ ist 2011 bei Bastei Lübbe erschienen. Er kostet als Hardcover und als Hörbuch (Lübbe Audio) jeweils 16,99 Euro. Das eBook kostet 11,99 Euro. Das soeben erschienene Taschenbuch kostet 9,99 Euro.

„Die Insel der tausend Quellen“ von Sarah Lark jetzt als Taschenbuch bei Weltbild.de bestellen

GD Star Rating
loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.