Andreas Föhr: Schwarze Piste

Bücher zu Weihnachten – Andreas Föhr: Schwarze Piste

Andreas Föhr: Schwarze Piste
Andreas Föhr: Schwarze Piste

In „Schwarze Piste“, dem neuen Kriminalroman von Andreas Föhr, nehmen die ungleichen Ermittler Kreuthner und Wallner die Ermittlungen in ihrem vierten gemeinsamen Fall auf.

Wieder führt ein bizarrer Mordfall mitten hinein in die trügerische Idylle der oberbayerischen Tegernsee-Region. Der eigensinnige Kreuthner unterstützt erneut die Ermittler von der Kripo Miesbach bei ihren Untersuchungen. Nach dem Tod seines Onkels besteigt Kreuther den Wallberg, um dort die Asche des Verstorbenen in alle Winde zu verstreuen. Unglücklicherweise fliegt sie jedoch genau ins Gesicht einer Ski fahrenden jungen Frau. Bei einer Nachtfahrt, die er als Wiedergutmachung vorgeschlagen hatte, stolpert er mitten hinein in einen neuen Fall, denn sie entdecken im Schnee eine weibliche Leiche. Andreas Föhr zieht in „Schwarze Piste“ wieder alle Register. Der neue Regionalkrimi mit einer äußerst spannenden und weit verzweigten Handlung und deftigem bayerischen Humor garantiert viele unterhaltsame Stunden.

Der erfolgreiche Jurist und (Drehbuch-) Autor Andreas Föhr wurde für seinen Erstlingskriminalroman „Der Prinzessinnenmörder“ 2008 mit dem Friedrich-Glauser-Preis ausgezeichnet – dem Oscar unter der Krimipreisen. Auch die Nachfolger „Schafkopf“, „Karwoche“ und „Schwarze Piste“ sind Bestseller. Föhr wuchs am Tegernsee auf und kennt sich bestens mit Land und Leuten aus.

Der Kriminalroman „Schwarze Piste“ ist bei Droemer Knaur erschienen und kostet als Paperback 14,99 Euro und als eBook 12,99 Euro. Das Hörbuch (6 CDs) ist für 16,99 Euro im Handel erhältlich.

Der Kriminalroman „Schwarze Piste“ von Andreas Föhr bei Weltbild.de bestellen

GD Star Rating
loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.