Helge Hesse: Bilder erzählen Weltgeschichte

Bücher zu Weihnachten – Helge Hesse: Bilder erzählen Weltgeschichte

Helge Hesse: Bilder erzählen Weltgeschichte
Helge Hesse: Bilder erzählen Weltgeschichte

Der opulent gestaltete Band „Bilder erzählen Weltgeschichte“ von Helge Hesse beweist, dass Bilder manchmal mehr sagen können als tausend Worte. Ein unterhaltsames und lehrreiches Geschenk zu Weihnachten.

Die Gemälde, Fotos und Porträts, die Hesse dem Betrachter präsentiert, fügen sich zu einer spannenden Zeit- und Weltreise zusammen. Er geht dabei weit zurück bis zur Höhlenmalerei, Bilder aus der Französischen Revolution spiegeln ebenso die gesellschaftliche und politische Lage wider, wie Fotografien aus den 1960er Jahren in den USA. Helge Hesse portätiert Geschichte mit den Mitteln der Kunst. Wie drückten sich Menschen in der Steinzeit aus, wie in der Renaissance, wie im 20. Jahrhundert, wie heute? Was ist Inszenierung, was Realität? Der Autor stellt zahlreiche sehr bekannte Bilder vor, ebenso wie weniger bekannte, die es zu entdecken gilt. „Bilder erzählen Weltgeschichte“  ist eine optisch höchst ansprechende und anregende Form, in der Kunst Geschichte zu erfahren.

Der Betriebswirt und Philosoph Helge Hesse lebt als freier Autor und Journalist in Düsseldorf. Er veröffentlichte zahlreiche weitere Titel.

Der Band „Bilder erzählen Weltgeschichte“ ist beim Deutschen Taschenbuch Verlag (dtv) erschienen und kostet 24,90 Euro. Er ist auf 336 Seiten durchgehend farbig gestaltet.

„Bilder erzählen Weltgeschichte“ von Helge Hesse bei Weltbild.de bestellen

GD Star Rating
loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.