Chevy Stevens: Blick in die Angst

Chevy Stevens: Blick in die Angst
Chevy Stevens: Blick in die Angst

In ihrem neuen Roman „Blick in die Angst“ entfaltet Chevy Stevens die unerträglich spannende Geschichte einer Frau, die sich ihrer eigenen Vergangenheit stellen muss.

Dass die Finger der Vergangenheit lang sind, muss die Psychotherapeutin Nadine am eigenen Leib erfahren. Vor vielen Jahren konnte sie der Sekte „Fluss des Lebens“ entkommen. Sie hatte dort ihre Kindheit verbracht und hatte alle Erlebnisse erfolgreich verdrängt. Als sie aber ein Mädchen zu behandeln beginnt und sie zunehmend das Vertrauen des Kindes gewinnt, verliert Nadine die Distanz zu ihrer eigenen Geschichte. Auch der Patientin ist es gelungen, den Klauen einer Sekte zu entkommen. Von diesem Zeitpunkt an wird Nadine von schrecklichen Fragen gequält, die sie und ihre eigene Familie betreffen. Was ist ihr damals widerfahren? Kann sie sich wirklich nicht mehr erinnern? Doch als sie merkt, dass sie selbst in größter Gefahr schwebt, hat sich die Situation schon dramatisch zugespitzt. „Blick in die Angst“ ist ein Roman, der tief in die Abgründe der menschlichen Seele taucht.

Die kanadische Autorin Chevy Stevens wurde 1973 geboren. Seit ihrem Bestseller „Kein Entkommen“ (dt. 2010) ist sie eine international gefeierte Thrillerautorin.

Der Roman „Blick in die Angst“ ist beim S. Fischer Verlag erschienen. Das Taschenbuch und das eBook kosten jeweils 9,99 Euro. Das Hörbuch kostet 19,95 Euro.

„Blick in die Angst“ von Chevy Stevens bei Weltbild.de bestellen

 

GD Star Rating
loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.