Corina Bomann: Der Mondscheingarten

Corina Bomann: Der Mondscheingarten

Corina Bomann: Der Mondscheingarten
Corina Bomann: Der Mondscheingarten

Endlich ist es wieder so weit! Ab sofort ist der neue Roman „Der Mondscheingarten“ von Corina Bomann im Handel erhältlich. Nach dem Erfolg ihres Erstlingswerkes „Die Schmetterlingsinsel“ hat das sehnsuchtsvolle Warten vieler Leser endlich ein Ende.

Zunächst scheint es sich lediglich um eine außergewöhnlich alte Geige zu handeln, die Lilly für ihre Antiquitätenhandlung geschenkt wird. Doch bei genauerem Betrachten entdeckt sie eine Rose, die in das Musikinstrument eingeprägt ist. Wer brannte sie dort ein? Ist die Geige wirklich für sie bestimmt? Lilly erhält Hilfe von dem anerkannten Musikexperten Gabriel, der ihr gerne zur Seite steht, um dem Geheimnis der Rose und der ehemaligen Eigentümerin auf die Spur zu kommen. Ihre Untersuchungen führen die beiden immer tiefer in die Vergangenheit. Was geschah mit der Geigerin, die vor mehr als hundert Jahren eine Berühmtheit war und plötzlich spurlos verschwand? Der Weg führt Lilly über Italien bis hin nach Sumatra. In „Der Mondscheingarten“ erzählt Corina Bomann auf mehr als 500 Seiten eine spannende, romantische und überaus dramatische Geschichte, die auch Lillys Leben verändern wird.

Mit ihrem Roman „Die Schmetterlingsinsel“ gelang Corina Bomann (Jg. 1974) der Durchbruch. Er stand im vergangenen Jahr wochenlang auf der SPIEGEL-Bestsellerliste. Zuvor hatte Bomann sich schon einen Namen als Autorin zahlreicher Jugendbücher gemacht. Sie lässt ihre Romane bevorzugt in längst vergangenen Zeiten spielen. Bomann lebt in der Nähe von Berlin.

Der Roman „Der Mondscheingarten“ ist bei Ullstein erschienen und kostet als Taschenbuch 9,99 Euro und als eBook 8,99 Euro. Das Hörbuch kostet 14,99 Euro (Hörbuch Hamburg).

„Der Mondscheingarten“ von Corina Bomann bei Weltbild.de bestellen

GD Star Rating
loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.