David Baldacci: Die Jäger

David Baldacci: Die Jäger. Vierter Fall für den Camel Club jetzt als Taschenbuch

David Baldacci: Die Jäger
David Baldacci: Die Jäger

Die Polit-Thriller von David Baldacci sind weltweit erfolgreich. Brisante Verschwörungstheorien und politische Intrigen verflicht der US-Autor zu immer neuen kurzweiligen Erzählungen. In der Reihe um die rebellierenden Ex-Agenten des geheimen Camel Clubs ist jetzt der neueste Roman „Die Jäger“ als Taschenbuch erschienen.

Früher war Oliver Stone selbst als Geheimagent und Auftragskiller im Dienst der US-Regierung tätig. Doch seit er sich mit einigen anderen Ex-Agenten im Camel Club zusammen geschlossen hat, um die dunklen Machenschaften der mächtigen Elite des Landes aufzuklären, ist er zum gesuchten Staatsfeind geworden. Zwei spektakuläre Attentate an hochrangigen Regierungsbeamten zwingen Stone unterzutauchen, um seine hartnäckigen Jäger vom CIA abzuschütteln. Unterschlupf findet er in einer abgelegenen Minenstadt, tief in den Wäldern Virginias – genau das Richtige, um einen kühlen Kopf zu bekommen und die Geschehnisse sacken zu lassen. Doch die vermeintliche Idylle trügt: Eine Reihe seltsamer Todesfälle erschüttert das beschauliche Stadtleben. Schnell schöpft Oliver Stone Verdacht: Gibt es einen Zusammenhang zwischen seinem Aufenthalt und der rätselhaften Mordserie?

Nach „Die Wächter“, „Die Sammler“ und „Die Spieler“ ist der Roman bereits die vierte Story um Oliver Stone und seine Agentenfreunde des Camel Clubs.

„Die Jäger“ von David Baldacci ist bei Lübbe erschienen, das Taschenbuch kostet 9,99 Euro. Das Hardcover gibt es für 19,99 Euro, das eBook für 8,49 Euro.

 „Die Jäger“ von David Baldacci bei Weltbild.de bestellen

GD Star Rating
loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.