Frankfurter Buchmesse 2011: Kristín Steinsdóttir: Im Schatten des Vogels

In ihrem neuen Roman „Im Schatten des Vogels“ beschreibt die isländische Autorin Kristín Steinsdóttir das Leben einer jungen Frau, die nicht weiß, wo ihr Zuhause ist. Pálina Jónsdóttir möchte eigentlich der Enge ihrer ländlichen Herkunft entkommen. Im Island des 19. Jahrhunderts stößt sie jedoch auf viele Widerstände: Sie muss die große Familie unterstützen und auf dem Hof aushelfen. Obwohl sie die Mädchenschule in Reykjavík besuchen darf, ist sie nicht glücklich. Auch in ihrem weiteren Leben setzt sich die Spannung zwischen Heimweh und dem Drang nach Freiheit fort …

Kristín Steinsdóttir wurde 1946 in Reykjavík geboren. Sie ist eine bekannte und vielfach ausgezeichnete Kinderbuchautorin, die jetzt mit dem Roman „Im Schatten des Vogels“ ihren dritten Titel für Erwachsene vorlegt. Kristín Steinsdóttir ist Vorsitzende des Isländischen Schriftstellerverbandes.

Der Roman „Im Schatten des Vogels“ ist beim C.H. Beck Verlag erschienen und kostet 19,95 Euro.

„Im Schatten des Vogels“ bei Weltbild.de bestellen

GD Star Rating
loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.