Gabor Steingart: Unser Wohl­stand und seine Fein­de

Gabor Steingart: Unser Wohl­stand und seine Fein­de

Gabor Steingart: Unser Wohl­stand und seine Fein­de
Gabor Steingart: Unser Wohl­stand und seine Fein­de

In seinem neuen Sachbuch „Unser Wohl­stand und seine Fein­de“ nimmt der „Medienmann des Jahres 2012“ Gabor Steingart die Finanzkrise und ihre Folgen unter die Lupe.

Jede Woche gibt es neue Schreckensmeldungen, die Zahl der EU-Länder, die die anderen Mitgliedsländer um Hilfe bittet, wird größer. Die Lage spitzt sich immer weiter zu. Und auch in Deutschland blicken die Menschen mit großer Sorge in die Zukunft. Steingart stellt die Fragen, die die Menschen beschäftigen. Wie soll Deutschland für die anderen Länder aufkommen? Wie können die Politiker ihre Versprechen halten? Wie lange kann das noch gut gehen? Auch wenn es den Deutschen noch vergleichsmäßig gut geht, die Wirtschaft gut dasteht und auch die Arbeitsplatzsituation relativ stabil ist, sind die Prognosen alles andere als positiv. Gabor Steingart nähert sich dem immer unübersichtlicher gewordenen Hin und Her und erläutert die Situation. Politik und Wirtschaft agieren inzwischen in einer fatalen Abhängigkeit voneinander. Die Mittelschicht muss immer weitere Kürzungen akzeptieren. Wie kann dieser Entwicklung Einhalt geboten werden? Steingart sucht in „Unser Wohl­stand und seine Fein­de“ nach Lösungen.

Der preisgekrönte Journalist und Sachbuchautor Gabor Steingart (Jg. 1962) begann nach Stationen beim Spiegel als Chefredakteur bei der Wirtschaftszeitung Handelsblatt. Seit Herbst 2012 gehört Steingart der Geschäftsführung der Verlagsgruppe Handelsblatt an. Der Experte für Wirtschaftsthemen veröffentlichte zahlreiche Bestseller, wie 2011 das Sachbuch „Das Ende der Normalität“. Steingart ist bekennender Nicht-Wähler.

Das Sachbuch „Unser Wohl­stand und seine Fein­de“ ist bei Knaus erschienen. Das gebundene Buch kostet 19,99 Euro, das eBook kostet 15,99 Euro.

„Unser Wohl­stand und seine Fein­de“ von Gabor Steingart bei Weltbild.de bestellen

 

GD Star Rating
loading...
Gabor Steingart: Unser Wohl­stand und seine Fein­de, 5.0 out of 5 based on 2 ratings

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.