Gisa Klönne: Nichts als Erlösung. Judith Kriegers fünfter Fall. Spannung pur in Köln!

Die Bestseller-Krimiautorin Gisa Klönne hat mit „Nichts als Erlösung“ ihren fünften Judith-Krieger-Fall vorgelegt. Die Kölner Hauptkommissarin ermittelt diesmal in der Altstadt. Dort findet sie beim Joggen eine männliche Leiche, die brutal ermordet wurde. Wie konnte Krieger, die nah am Tatort war, den Mörder nicht sehen? Schon bald führen viele Spuren zu einem weit in der Vergangenheit zurück liegenden Fall. Gemeinsam mit Kollegen Manni Korzilius gelingt ihr die Identifizierung des Opfers. Die spannende und gefährliche Suche nach Täter(n) und Opfer(n) führt in Vergehen, die bis in die NS-Zeit reichen. Und Judith Krieger spielt in der ganzen Sache eine zentrale Rolle …

Radio Bremen: „Gisa Klönne ist eine erstklassige Krimiautorin.“

Gisa Klönne wurde 1964 geboren. Die sehr erfolgreichen Kriminalromane um Protagonistin Judith Krieger wurden in mehrere Sprachen übersetzt. Die Journalistin Gisa Klönne erhielt 2009 den Friedrich-Glauser-Preis für den Judith-Krieger-Fall „Nacht ohne Schatten“.

Der Kriminalroman „Nichts als Erlösung“ ist bei Ullstein erschienen und kostet 19,99 Euro.

„Nichts als Erlösung“ bei Weltbild.de bestellen

GD Star Rating
loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.