Christian Kracht: Im­pe­ri­um

„Im­pe­ri­um“: Der Roman von Christian Kracht jetzt als Taschenbuch

Christian Kracht: Im­pe­ri­um - Taschenbuchausgabe
Christian Kracht: Im­pe­ri­um – Taschenbuchausgabe

In dem Roman „Imperium“ schreibt Christian Kracht die Geschichte des August Engelhardt neu. Jetzt ist der 2012 erschienene und in der Presse viel dikutierte Roman auch als Taschenbuch erschienen.

Die Geschichte des Aussteigers Engelhardt beginnt Anfang des 20. Jahrhunderts in Nürnberg. Der in seiner Heimat wegen seiner Vorliebe für Nudismus und vegetarischer Ernährung verspottete Mann macht sich auf eine beschwerliche Reise in die ehemalige Kolonie Deutsch-Neuguinea, um dort mit einer Kokosplantage einen Neuanfang zu wagen und zudem eine freie Gemeinschaft von Sonnenjüngern zu gründen. Obwohl er auf seiner Reise beraubt wird, hält Engelhardt an seinen Plänen fest und nimmt die Arbeit auf der Plantage auf. Doch das Zusammenleben mit den nachreisenden Aussteigern ist schwieriger als gedacht und bald kommt es zu Missgunst, Mord und Entzweiungen. Mit dem Beginn des Ersten Weltkrieges muss Engelhardt die Plantage an australische Soldaten abtreten. Erst viele Jahre später wird Engelhardt von amerikanischen Soldaten auf einer einsamen Insel entdeckt. In seinem Roman „Imperium“ nimmt Kracht sich die unglaubliche Lebensgeschichte des gescheiterten Kokosnuss-Unternehmers und Träumers August Engelhardt neu vor.

Der Schweizer Journalist und Schriftsteller Christian Kracht wurde 1966 geboren. Mit Romanen wie „Faserland“ und „1979“ wurde Kracht einem großen Publikum bekannt. Seine Romane wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt. Der vielfach ausgezeichnete Autor (zuletzt: Wilhelm-Raabe-Literaturpreis der Stadt Braunschweig und des Deutschlandfunks 2012 für „Imperium“) lebt in Afrika und Florenz. Kracht ist mit der Regisseurin und Drehbuchautorin Frauke Finsterwalder verheiratet, mit der er das Drehbuch „Finsterworld“ (Fischer) schrieb.

Am 17. Oktober 2013 kommt Frauke Finsterwalders Verfilmung von „Finsterworld“ in die Kinos. Darsteller u. a. Sandra Hüller, Ronald Zehrfeld, Corinna Harfouch. Weitere Informationen zum Film

Der Roman „Imperium“ ist 2012 bei Kiepenheuer & Witsch erschienen und kostet als Hardcover 18,99 Euro und als eBook 16,99 Euro. Das Hörbuch, gesprochen von Dominik Graf, ist für 19,99 Euro bei ROOF MUSIC erschienen. Das Taschenbuch ist jetzt bei S. Fischer erschienen und kostet 9,99 Euro.

Die Taschenbuchausgabe von „Imperium“ bei Weltbild.de bestellen. 

GD Star Rating
loading...
"Im­pe­ri­um": Der Roman von Christian Kracht jetzt als Taschenbuch, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.