Janne Teller: Alles - worum es geht

Janne Teller: Alles – worum es geht

Janne Teller: Alles - worum es geht
Janne Teller: Alles – worum es geht

In ihrem neuen Erzählband „Alles – worum es geht“ stellt die Dänin Janne Teller zentrale Fragen, die viele Bereiche des Lebens und des sozialen Miteinander betreffen.

Janne Teller ist eine Meisterin im Nachforschen, im Ergründen von einfachen und dabei so unerklärlichen Fragen. In ihrem neuen Erzählband drehen sich die Erzählungen um alltägliche Themen. Die Geschichten kreisen unter anderem um folgende Themen: Warum handelt ein junger Mann scheinbar aus dem Nichts aggressiv und gewalttätig? Ist es legitim sich zu rächen? Wie sieht es mit der Kommunikation zwischen den Menschen aus? Wie tolerant ist jeder Einzelne wirklich? Wie sieht es mit dem eigenen Gerechtigkeitsverständnis aus? Gilt er auch für andere? Wie in ihren anderen Werken schafft es Teller auch in „Alles – worum es geht“, den Leser dort zu treffen, wo es weh tut. Wie würde er sich selbst verhalten? Auf insgesamt 144 Seiten bringen die acht Erzählungen in „Alles – worum es geht“ die Themen genau auf den Punkt und sorgen für eine große und spannende Diskussionsgrundlage.

Altersempfehlung des Verlags: Ab 13 Jahren

Die preisgekrönte dänische Autorin Janne Teller (Jahrgang 1964) ist seit zwanzig Jahren als freie Autorin tätig. Vor allem mit ihrem viel diskutierten Jugendroman „Nichts – was im Leben wichtig ist“, das 2010 erschien, wurde Teller einem großen Publikum bekannt.

Die Erzählungen für Jugendliche „Alles –  worum es geht“ sind in einem Band bei Hanser erschienen und kostet 12,90 Euro, das eBook kostet 9,99 Euro.

„Alles – worum es geht“ von Janne Teller bei Weltbild.de bestellen

GD Star Rating
loading...
Janne Teller: Alles - worum es geht, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.