Jodi Picoult: Ein Lied für meine Tochter

Picoult-Ein Lied für meine TochterJodi Picoult schreibt einen Bestseller nach dem anderen. In „Ein Lied für meine Tochter“ geht es um ein Paar, das sich auseinander gelebt hat und deren Leben in Richtungen geht, die unterschiedlicher nicht sein könnten.

Zoe und Max haben nichts unversucht gelassen, um sich ihren langersehnten Kinderwunsch zu erfüllen. Als auch der Versuch, es mittels künstlicher Befruchtung zu schaffen, fehlschlägt, ist Max am Ende seiner Kräfte. Er verlässt sein Frau und flüchtet zu seinem Bruder, der Mitglied einer radikalen christlichen Gemeinde ist. Zoe lernt bei der Bewältigung ihres Schmerzes Vanessa kennen, bei der sie eine Therapie macht. Durch die Kraft der Musik erwacht neue Kraft in Zoe und sie verliebt sich in Vanessa. Die Musiktherapeutin ist bereit, mit Zoe gemeinsam eine Familie zu gründen und sie planen auf die eingefrorenen Eizellen zurückzugreifen. Doch Max wehrt sich dagegen und findet große Unterstützung von der Gemeinde seines Bruders, die radikal gegen Homosexualität vorgeht. Ein erbitteter Kampf vor Gericht ist die Folge. Jodi Picoult hat eine dramatische Geschichte um aktuelle Themen geschrieben. Sie stellt Fragen nach der Moral, die für alle Bereiche gilt – für die Medizin, die Kirche, Gesellschaft und Familie. 571 Seiten atemlose und nachdenklich machende Spannung garantiert!

Die US-amerikanische Bestsellerautorin Jodi Picoult wurde 1967 geboren und arbeitet seit 20 Jahren als Schriftstellerin. Die Vielschreiberin lebt mit ihrer Familie in New Hampshire/USA.

Der Roman „Ein Lied für meine Tochter“ ist bei Lübbe erschienen und kostet als HC 22,99 Euro und als eBook 14,99 Euro. Das Hörbuch (6 CDs) kostet 19,99 Euro.

„Ein Lied für meine Tochter“ von Jodi Picoult bei Weltbild.de bestellen

GD Star Rating
loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.