Kate Morton: Die verlorenen Spuren

Kate Morton: Die verlorenen Spuren

Kate Morton: Die verlorenen Spuren
Kate Morton: Die verlorenen Spuren

Der neue Roman „Die verlorenen Spuren“ von Australiens Bestsellerautorin Kate Morton ist die dramatische Geschichte einer Familie. Ab dem 28. Januar 2013 ist der Roman im Handel erhältlich.

Der Vorfall, der Laurel wieder einholt, liegt schon fast ein halbes Jahrhundert zurück. Bei einer Familienfeier am Fluss der englischen Green Acres Farm wurde sie als Teenager Augenzeugin einer seltsamen und unheilvollen Begegnung, deren Bedeutung sie erst später zu verstehen beginnt. Ein Unbekannter besuchte ihre Mutter damals auf dem Grundstück. Danach war die Idylle des Ortes zerstört. Doch Laurel war zu sehr mit sich selbst beschäftigt, als sich weiter um den Vorfall zu kümmern. Nach vielen Jahrzehnten wird sie sich beim Betrachten einer Fotografie klar darüber, dass sie Zeugin eines Verbrechens wurde. Was folgt, ist eine spannende Suche nach den „verlorenen Spuren“. Wer war ihre Mutter wirklich? Morton erzählt die tragische Familiengeschichte, die ihre Mitglieder bis in die Gegenwart verfolgt und die von England bis nach Australien führt.

Die junge australische Autorin Kate Morton (Jahrgang 1976) ist eine höchst erfolgreiche Vielschreiberin. Nach ihren historischen Romanen “Das geheime Spiel”, “Der verborgene Garten” und “Die fernen Stunden” erscheint mit “Die verlorenen Spuren” ihr vierter Roman, der garantiert wieder viele Leser begeistern wird.

Der Roman „Die verlorenen Spuren“ erscheint für 22,99 Euro beim Diana Verlag. Das eBook kostet 18,99 Euro. Esther Schweins liest das Hörbuch, das 19,99 Euro kostet (Random House Audio).

„Die verlorenen Spuren“ von Kate Morton bei Weltbild.de bestellen

GD Star Rating
loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.