David Wagner: Leben

„Leben“ von David Wagner: Preis der Leipziger Buchmesse 2013

David Wagner: Leben
David Wagner: Leben

Für seinen Roman „Leben“ wurde David Wagner mit dem Preis der Leipziger Buchmesse 2013 ausgezeichnet. Im Rahmen der Leipziger Buchmesse erhielt der Autor den mit 15.000 Euro dotierten Preis in der Kategorie Belletristik. Im Zentrum seiner Geschichte steht eine Figur, die Wagner selbst sein könnte. Auch er wartete wie der Held seines Romans lange Zeit auf eine Organtransplantation.

Ohne Spenderleber verläuft die Krankheit, die sich chronisch-aggressive Autoimmunhepatitis nennt, für den Patienten tödlich. Seit Mitte der 80er-Jahre weiß der junge Erzähler, dass er an dieser Krankheit leidet. Das Warten auf eine Spenderleber beginnt. Wann wird endlich der Tag kommen, an dem das Krankenhaus anruft? Wie fühlt es sich an, dass man auf den Tod eines Anderen wartet, um selbst weiterleben zu können? Ein Mal hatte der Erzähler ein Angebot abgelehnt, da er seine kleine Tochter nicht auf seine Abwesenheit vorbereiten konnte. Aber eines Tages ist es soweit und das Krankenhaus ruft an. „Leben“ kreist um die zentralen Fragen des menschlichen Daseins, im Kleinen und im Großen.

David Wagner wurde 1971 geboren und lebt in Berlin. Mit seinem Erstlingsroman „Meine nachtblaue Hose“ begann er 2000 seine erfolgreiche Karriere als Schriftsteller. Mit den Prosastücken „Vier Äpfel“ stand er 2009 auf der Longlist des Deutschen Buchpreises.

Der Roman „Leben“ ist bei Rowohlt erschienen und kostet als gebundenes Buch 19,95 Euro und als eBook 16,99 Euro.

„Leben“ von David Wagner bei Weltbild.de bestellen

GD Star Rating
loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.