Mara Lee: Die Makellosen

Lea, Mia und Laura sind drei bildschöne, außergewöhnliche, erfolgreiche und intelligente Frauen, die eines miteinander verbindet: Sie wurden von der Fotografin Siri schamlos ausgenutzt und gedemütigt. Lea und Mia schmieden einen perfiden Racheplan. Laura will sich nicht daran beteiligen, da sie emotional immer noch von Siri abhängig ist.
Eine Welt aus verletzten Gefühlen, scheinheiliger Doppelmoral und emotionalen Ausnahmesituationen ist das Thema dieses außergewöhnlichen Romans.

Mara Lee wurde 1973 in Korea geboren und von einem schwedischen Ehepaar adoptiert. Sie studierte Literaturwissenschaften, unterrichtete Creative Writing und hat zwei Gedichtbände herausgebracht. „Die Makellosen“ ist ihr Romandebüt.

Der Roman erscheint im Blessing Verlag und kostet 19,95 Euro.

GD Star Rating
loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.