Martin Korte: Jung im Kopf – Spannende Erkenntnisse aus der Neurobiologie

Korte-Jung im Kopf

Das Sachbuch „Jung im Kopf. Erstaunliche Einsichten der Gehirnforschung in das Älterwerden“ von dem anerkannten Neurobiologen Martin Korte ist eine äußerst spannende und mutmachende Lektüre. Seit Wochen steht der Titel auf der SPIEGEL-Bestsellerliste.

Korte räumt bei seinen Untersuchungen ordentlich mit gängigen Klischees auf … Altern, so seine These, ist auch eine Frage der Einstellung, die sich auf das Gehirn auswirkt. Jeder Einzelne – sofern er gesund ist – kann selbst aktiv den Alterungsvorgang seines Gehirns beeinflussen. Das Gehirn sollte in jeder Lebensphase geschult werden. Anhand neuester Untersuchungen aus der Gehirnforschung dokumentiert Korte die Vorgänge im Gehirn. Zudem möchte er auch die Angst vor dem Älterwerden nehmen, im Jetzt zu handeln und positiv auf das Alter zu schauen. Sport, soziale Kontakte und das Erlernen von Sprachen sind für Korte die zentralen Elemente, um „Jung im Kopf“ zu bleiben. Zahlreiche Abbildungen belegen seine Erkenntnisse.

Das Sachbuch „Jung im Kopf. Erstaunliche Einsichten der Gehirnforschung in das Älterwerden“ ist bei der DVA erschienen und kostet 19,99 Euro. Das eBook ist für 15,99 Euro erhältlich.

„Jung im Kopf“ von Martin Korte bei Weltbild.de bestellen

GD Star Rating
loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.