Martin Suter: Die Zeit, die Zeit

Suter-Die Zeit, die ZeitIn seinem neuen Roman „Die Zeit, die Zeit“ beschäftigt sich der Bestseller-Autor Martin Suter auf 300 Seiten mit einem unglaublichen Experiment.

Zunächst stellt sich die Frage, wer da wen beobachtet. Peter Taler führt nach der grausamen Ermordung seiner Partnerin ein abgeschiedenes Leben. Erst nach einiger Zeit bemerkt er, dass irgend etwas im gegenüber liegenden Haus nicht stimmt. Er beginnt seinen alten Nachbarn Knupp zu beobachten und zu fotografieren. Dabei merkt er nicht, dass er ebenfalls seit längerem von dem 80-jährigen Knupp beobachtet wurde. Doch es ist zu spät und er ist mitten drin in dem unglaublichen Vorhaben des Alten. Welche Aufgabe soll Taler übernehmen? Knupp ist von der Idee besessen, die Zeit um zwei Jahrzehnte zurück zu drehen, um wieder mit seiner verstorbenen Frau zusammen zu treffen. Verrückt? Unmöglich? Was wird er unternehmen?

Martin Suter wurde 1948 in Zürich geboren. Er arbeitete viele Jahre sehr erfolgreich in der Werbung, bevor er sich für das Schreiben als Vollzeitberuf entschied. Seine Romane sind aus den Bestseller-Listen gar nicht mehr weg zu denken. Zuletzt erschien die Erzählung „Abschalten. Die Business Class macht Ferien“. Viele seiner Titel wurden für das Kino verfilmt.

Aktuell: Suter schrieb das Drehbuch zu dem Kinofilm „Nachtlärm“ (Regie: Christoph Schaub), der derzeit in deutschen Kinos zu sehen ist.

Der Roman „Die Zeit, die Zeit“ ist beim Diogenes Verlag erschienen und kostet  21,90 Euro. Das Hörbuch (8 Audio CDS,) gelesen von Gert Heidenreich, ist für 29,90 Euro erhältlich.

„Die Zeit, die Zeit“ von Martin Suter bei Weltbild.de bestellen

GD Star Rating
loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.