Martin Wehrle: Bin ich hier der Depp

Martin Wehrle: Bin ich hier der Depp?

Martin Wehrle: Bin ich hier der Depp
Martin Wehrle: Bin ich hier der Depp

In seinem neuen Sachbuch „Bin ich hier der Depp? Wie Sie dem Arbeitswahn nicht länger zur Verfügung stehen“ gibt Martin Wehrle zahlreiche Tipps, wie effizientes und selbstbestimmtes Arbeiten aussehen kann.

Das Sachbuch ist ein Plädoyer für mehr Rücksichtnahme im Beruf. Muss der Arbeitnehmer wirklich rund um die Uhr für seinen Vorgesetzten verfügbar sein? Wann werden empfindliche Grenzen überschritten? Was macht diese Art des Arbeitens und des Ständigverfügbarseins mit dem Arbeitnehmer? Tag für Tag fragen sich Arbeitnehmer, wohin das noch führen soll. Und Martin Wehrle ist ein Kenner der Branche. Er weiß genau, wie es vielen Firmen aussieht und wie Mitarbeiter rund um die Uhr ausgenutzt werden. Der Bestsellerautor und Karriereberater Wehrle schafft Abhilfe. Er gibt in „Bin ich hier der Depp? Wie Sie dem Arbeitswahn nicht länger zur Verfügung stehen“ wichtige Ratschläge für alle, die sich über ein erfülltes Arbeits- und Privatleben gleichermaßen freuen.

Martin Wehrle wurde 1970 geboren und machte sich einen Namen als Karriereberater und Sachbuchautor. Heute leitet Wehrle die Hamburger Karriereberater-Akademie, in der sich Interessierte zu Karrierechoaches ausbilden lassen können. Neben seinen Tätigkeiten als Redner und Berater schreibt Wehrle seit einigen Jahren wöchentlich die Kolumne „Das Zitat… und Ihr Gewinn“ für die Wochenzeitung Die Zeit.

Das Sachbuch „Bin ich hier der Depp? Wie Sie dem Arbeitswahn nicht länger zur Verfügung stehen“ ist bei Mosaik erschienen und kostet 14,99 Euro und als eBook 11,99 Euro. Das Hörbuch kostet ebenfalls 14,99 Euro (Random House Audio).

„Bin ich hier der Depp? Wie Sie dem Arbeitswahn nicht länger zur Verfügung stehen“ von Martin Wehrle bei Weltbild.de bestellen

 
GD Star Rating
loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.