Michael Peinkofer: Die Herrschaft der Orks

Michael Peinkofer: Die Herrschaft der Orks

Michael Peinkofer: Die Herrschaft der Orks
Michael Peinkofer: Die Herrschaft der Orks

Das Warten hat endlich ein Ende! Mit dem Fantasyroman „Die Herrschaft der Orks“ setzt Michael Peinkofer seine Saga um die Ork-Brüder Rammar und Balbok fort.

Die beiden fristen seit einiger Zeit ihr Dasein auf einem abgelegenen Inselreich. Aber außer Fressen und dunklen Gedanken ist dort weiter nichts los. Schwere Langeweile plagt die sonst so kampflustigen Orks. Und so weit entfernt von den anderen Welten haben sie gar nicht mitbekommen, wie sich außerhalb ihres neuen Reiches die Bedingungen grundlegend verändert haben und die Zeit schnell vorangeschritten ist. Dort ist nichts mehr so, wie es einmal war, die alten Gesetze sind außer Kraft getreten und sie haben keine Mitstreiter mehr. Jetzt haben Gnome, Zwerge und Elfen das Sagen. Oder? Das können die streit- und kampflustigen Orks Balbok und Rammar nicht auf sich sitzen lassen. Für sie heißt es jetzt, ihre Alleinherrschaft wieder zurück zu erhalten. Koste es, was es wolle. „Die Herrschaft der Orks“ bietet auf mehr als 500 Seiten Abenteuer und Kämpfe in den Reichen von Erdwelt.

Michael Peinkofer wurde 1969 geboren. Mit seinen Fantasyromanen ist der im Allgäu lebende Autor sehr erfolgreich. „Die Herrschaft der Orks“ ist der vierte Band der Reihe um Balbok und Rammar.

Erleben Sie Michael Peinkofer live bei Hugendubel:

  • Donnerstag, 16. Mai 2013, ab 17.00 Uhr

Buchhandlung Hugendubel Würzburg, Kürschnerhof 4, 97070 Würzburg

freier Eintritt

  • Donnerstag, 20. Juni 2013, ab 20.15 Uhr

Buchhandlung Hugendubel, Bahnhofstraße 14, 30159 Hannover

Eintritt: 10,00 Euro

Der Fantasyroman „Die Herrschaft der Orks“ ist bei Piper erschienen und kostet 16,99 Euro. Das eBook kostet 12,99 Euro und das Hörbuch, das im April bei Osterwold Audio erscheint, kostet 29,99 Euro.

„Die Herrschaft der Orks“ von Michael Peinkofer bei Weltbild.de bestellen

GD Star Rating
loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.