Mitch Winehouse: Meine Tochter Amy – Heute vor einem Jahr starb die Soul-Legende

Winehouse-Meine Tochter AmyMitch Winehouse hat mit „Meine Tochter Amy“ eine spannende und anrührende Biografie über seine berühmte Tochter geschrieben. Ein großer Teil des Buches basiert auf seinen Tagebuchaufzeichnungen, in denen er den Aufstieg und Fall seiner weltberühmten Tochter dokumentierte. Am 23. Juli 2011 fiel die Ausnahmekünstlerin ihrer fatalen Drogensucht zum Opfer. Zu diesem Zeitpunkt war sie im Musikgeschäft bereits eine Legende.

Mitch Winehouse dokumentiert in „Meine Tochter Amy“ den Werdegang der Soulqueen. Er erzählt voller Liebe von seiner hochbegabten Tochter, wie sie 2006 zum international gefeierten Star wurde und ihr Leben Stück für Stück durch Drogen- und Alkoholmissbrauch zerstörte. Mitch Winehouse begleitete seine Tochter bei ihren Aufs und Abs. So ist seine liebevolle Biografie zugleich eine Hilfe für betroffene Fans und Eltern. Zahlreiche private Fotos machen dieses Buch zu einer spannenden und aufschlussreichen Lektüre, die nichts beschönigt und zugleich Mut macht. Zudem gelingt es ihm, eine andere Amy Winehouse vorzustellen, fernab von dem Bild, das die Medien von ihr zeichneten. Mitch Winehouse spendet seine Einnahmen der „Amy Winehouse Fundation“, die sich um Kinder und Jugendliche kümmert.

Die Biografie „Meine Tochter Amy“ ist bei Edel erschienen und kostet 19,95 Euro. Das eBook ist für 9,99 Euro erhältlich.

 „Meine Tochter Amy“ von Mitch Winehouse bei Weltbild.de bestellen

GD Star Rating
loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.