Moritz Matthies: Voll Speed

Moritz Matthies: Voll Speed

Moritz Matthies: Voll Speed
Moritz Matthies: Voll Speed

Mit „Voll Speed“ ermitteln die Erdmännchen Rufus und Ray in ihrem zweiten Fall. Nach dem Bestseller „Ausgefressen“ von Moritz Matthies geht es für die Berliner Kult-Tiere wieder in die Unterwelt.

Rufus und Ray sind stolze Besitzer eines Speedbootes, mit dem sie in der Kanalisation unter dem Zoo herumflitzen. Bei einer ihrer Touren stoßen sie mit voller Geschwindigkeit  in einen neuen Fall – sie verheddern sich in einer Leiche. Aber auch an der Oberfläche spielen sich höchst seltsame Dinge ab. Im Zoo ist der Teufel los. Die Nashörner versuchen mit aller Kraft aus ihrem Gehege auszubrechen, während die Antilopen sich den Löwen selbst zum Fraß vorwerfen. Aber auch im eigenen Clan geschieht Eigenartiges. Gemeinsam mit Privatdetektiv Phil gehen Ray und Rufus den seltsamen Vorfällen nach. Und für die Leser bedeutet das von der ersten bis zur letzten Seite des Romanes „Voll Speed“ einen Dauerangriff auf die Lachmuskeln.

Mit den Erdmännchen Rufus und Ray aus dem Berliner Zoo hat Moritz Matthies ein geniales Brüderpaar geschaffen, das sich bestens ergänzt. Während Ray für sein Leben gern Detektiv sein möchte und eine richtige Spürnase ist, tüftelt Rufus immer wieder an neuen Erfindungen. Gemeinsam gehen sie dem schrulligen Privatermittler Phil zur Hand.

Der Roman ist bei Scherz erschienen und kostet als gebundenes Buch und als Hörbuch (gesprochen von Christoph Maria Herbst, Argon Verlag) jeweils 14,99 Euro. Das eBook kostet 12,99 Euro.

„Voll Speed“ von Moritz Matthies bei Weltbild.de bestellen

GD Star Rating
loading...
Moritz Matthies: Voll Speed, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.