Nick Hornby: Small Country. Vier neue Erzählungen vom britischen Bestseller-Autor!

In dem neuen Erzählband „Small Country“ hat der britische Erfolgsautor Nick Hornby vier Erzählungen zusammen getragen. Hornby porträtiert in den Geschichten „Not a Star“, „Small Country“, „Otherwise Pandemonium“ und „NippleJesus“ wieder mit viel Witz und Ironie Personen, die sich aus verfahrenen Situationen befreien müssen. Die Helden sind Pornostars, Mütter, Fußballspieler im kleinsten Land der Welt, wahrsagende Videogeräte und ein Wachmann in einer Galerie. Wie immer gelingt es dem Schriftsteller zu zeigen, dass das Leben nicht in geraden Bahnen verläuft und wie man sich doch immer wieder aufs Neue mit ihm arrangiert.

Nick Hornby wurde 1957 geboren und lebt in London. Bereits in seiner Studienzeit schrieb er Romane und Erzählungen. Viele seiner Romane machten ihn weltberühmt. Die bekanntesten Bücher „Fever Pitch“, „About a Boy“, „How to be good“ und „High Fidelity“ wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt und verfilmt. Hornby erhielt zahlreiche Auszeichnungen und eine Oscar-Nominierung für ein Drehbuch.

Der Erzählband „Small Country“ ist bei Kiepenheuer & Witsch erschienen und kostet 16,99 Euro.

„Small Country“ bei Weltbild.de bestellen

 

GD Star Rating
loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.