Roberto Saviano: Die Schönheit und die Hölle. Jetzt auch als Taschenbuch!

Der italienische Autor Roberto Saviano legt mit „Die Schönheit und die Hölle“ Texte vor, die er zwischen 2004 und 2009 verfasste.

Seit seinem Bestseller- Sachbuch „Gomorrha“, in dem Saviano internationale Machenschaften der Mafia darlegte und das auf Deutsch 2007 im Carl Hanser Verlag erschien und erfolgreich verfilmt wurde, lebt der 32-Jährige unter Polizeischutz. In dem Band „Die Schönheit und die Hölle“ beschreibt Saviano, wie ihm das Schreiben von Texten und die Beschäftigung mit Literatur in den Jahren der Isolation Kraft gaben. Er zeichnet Porträts der Persönlichkeiten, die ihn beeindruckten, von dem argentinischen Fußballstar Lionel Messi bis hin zu der ermordeten russischen Journalistin Anna Politkowskaja. Aus der Geschichte dieser und weiterer Personen aus Politik, öffentlichem Leben und Literatur zog er die Energie, um den Weg, den er eingeschlagen hat, weiter zu gehen.

Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, Volker Weidermann: „Es ist ein Buch über die Gefahr, über den Mut und die Kunst des Schreibens. Vor allem ist es ein Buch über seine Helden, seine Vorbilder, über Kompromisslose Kämpfer auf dem Feld der Wahrheit.“

„Die Schönheit und die Hölle“ ist beim Suhrkamp Verlag erschienen und kostet 9,99 Euro.

„Die Schönheit und die Hölle“ bei Weltbild.de bestellen

 

 

GD Star Rating
loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.