Simon Beckett: Der Hof

Simon Beckett: Der Hof

Simon Beckett: Der Hof
Simon Beckett: Der Hof

In seinem neuen Thriller „Der Hof“ zieht der britische King of Crime Simon Beckett wieder alle Register. Der Spannungsroman erscheint am 1. Februar 2014 bei Wunderlich.

Wer ist gut und wer ist böse? Dass die Grenzen nicht so leicht zu ziehen sind zeigt sich schon bald in dem neuen Beckett-Thriller „Der Hof“. Der Engländer Sean hat in einem heruntergekommenen Hof in Südfrankreich einen Unterschlupf gefunden, nachdem er vor der Polizei fliehen musste. Doch er verletzte sich schwer am Fuß als er in eine der Fallen des Hofbesitzers Arnaud geriet. Dieser akzeptiert niemanden neben sich auf seinem schäbigen Anwesen. Doch Sean gelingt es, Arnaud zum Umdenken zu bewegen und so darf er zunächst auf dem Hof bleiben. Aber er hat nicht mit den beiden Töchter Arnauds gerechnet! Mathilde sorgt sich sehr um den jungen Sean, während ihre jüngere Schwester all ihre Verführungskünste aufbringt. Und was hat es mit dem seltsamen Arnaud selbst auf sich? Welche Geheimnisse hat diese mysteriöse Familie zu verbergen? Je mehr Sean sich mit ihnen beschäftigt, desto höher wird die Gefahr für sein eigenes Leben. Hochspannung pur von der ersten bis zur letzten der 464 Seiten!

Simon Beckett wurde 1968 geboren und arbeitet als freier Autor und Journalist. Vor allem seine Thriller-Reihe um den Gerichtsmediziner David Hunter machte ihn berühmt („Die Chemie des Todes“, „Kalte Asche“, „Leichenblässe“ und „Verwesung“). Diese und andere Thriller wurden in mehr als 25 Sprachen übersetzt und millionenfach verkauft. Zuletzt erschien der Thriller „Tiere“ als attraktive Sonderausgabe bei Rowohlt.

Der Thriller „Der Hof“ erscheint am 1.02.2014 bei Wunderlich. Das Hardcover und das Hörbuch (Argon) kosten jeweils 19,95 Euro.

„Der Hof“ von Simon Beckett jetzt bei Weltbild.de vorbestellen. Der Titel ist ab Anfang Februar lieferbar.

GD Star Rating
loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.