Sophie Kinsella: Mini Shopaholic. Schnäppchen – Schnuller – Shoppingtüten!

Mit den Büchern der „Shopaholic“-Reihe wurde Sophie Kinsella berühmt. Madeleine Wickham, wie die Autorin eigentlich heißt, schreibt seit Mitte der 90er Jahre unterhaltsame Frauen-Romane. Den größten Erfolg konnte sie mit dem ersten Roman der Reihe „Die Schnäppchenjägerin“ verzeichnen, der auch verfilmt wurde. Die ehemalige Finanzjournalistin lebt mit ihrer Familie in Hertfordshire.

Der Verlag über den Inhalt:

„Becky Brandon, geborene Bloomwood, hatte sich ihr Dasein als Mutter leichter vorgestellt. Die zweijährige Minnie ist tatsächlich ein sehr lebhaftes, willensstarkes Kind – man könnte sie auch als Teufelsbraten bezeichnen. Ihr Lieblingswort ist »Meins!«, und eine Vorliebe für Markenartikel ist nicht zu übersehen. Woher sie das nur hat? Becky jedenfalls kauft angesichts der Krise nur noch das Notwendigste – Handtaschen, Schuhe, Spielsachen für Minnie … auch die Firma ihres Mannes leidet unter der Wirtschaftslage, und um Luke aufzuheitern, plant Becky heimlich eine Party zu dessen Geburtstag. Inzwischen soll die aus dem Fernsehen bekannte »Nanny Sue« aus Minnie einen Gemüse liebenden Wonneproppen machen. Kann das alles gutgehen?“

Das Buch ist bei Manhattan erschienen und kostet 14,99 Euro.

„Mini Shopaholic. Schnäppchen – Schnuller – Shoppingtüten!“ bei Weltbild.de bestellen

GD Star Rating
loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.