Thomas Glavinic: Unterwegs im Namen des Herrn. Eine etwas andere Pilgerreise.

In dem Roman „Unterwegs im Namen des Herrn“ des österreichischen Autors Thomas Glavinic geht es um ungewöhnliche Erfahrungen auf einer turbulenten Pilgerreise.

Eigentlich wollten Glavinic und der Fotograf Ingo eine besinnliche Pilgerfahrt nach Bosnien machen, doch diese Reise wird zum Fiasko. Bereits die sehr lange Busfahrt gestaltet sich als ungewöhnliche Strapaze, und die Wallfahrtsstätte Medjugorje ist eher eine Touristenfalle als ein Ort der Erleuchtung. Erschöpft und entnervt versuchen die beiden den nicht mehr enden wollenden Gebeten zu entkommen, aber schon bald fragen sie sich, ob sie die richtige Entscheidung getroffen haben …

Thomas Glavinic wurde 1972 in Graz geboren und lebt in Wien. Für seine Romane erhielt Glavinic zahlreiche Auszeichnungen.

Der Roman „Unterwegs im Namen des Herrn“ ist beim Carl Hanser Verlag erschienen und kostet 17,90 Euro.

„Unterwegs im Namen des Herrn“ bei Weltbild.de bestellen

GD Star Rating
loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.