Uta-Maria Heim: Feierabend. Ein ungewöhnlicher Regionalkrimi.

In dem neuen Kriminalroman „Feierabend“ von Uta-Maria Heim löst ein sehr ungewöhnlicher Diebstahl das weitere Geschehen aus.

Helene ist eigentlich ganz zufrieden mit ihrem Leben. Ihre Tochter Susanne steckt zwar mitten in der Pubertät und ihr Partner Marius lebt am anderen Ende des Schwarzwalds – aber sie bekommt alles noch gut hin. Bis zu dem Zeitpunkt, als Einbrecher aus ihrem Büro ein Parfüm stehlen. Mit dieser Tat gerät die mühsam aufgebaute Ordnung durcheinander. Helene glaubt, dass Marius etwas zu verbergen und Susanne Probleme mit Drogen hat. Die verdrängte Vergangenheit holt sie wieder ein, als sie Susanne bei einem Schulreferat helfen soll. Brunhilde, Helenes geistig behinderte Tante, wurde 1940 im Vernichtungslager Grafeneck ermordet …

Uta-Maria Heim wurde 1963 im Schwarzwald geboren. Sie arbeitet in der Hörspiel-Abteilung des SWR. Heim veröffentlichte eine Vielzahl von Kriminalromanen und erhielt diverse Auszeichnungen.

Der Kriminalroman „Feierabend“ ist bei Gmeiner erschienen und kostet 11,90 Euro.

„Feierabend“ bei Weltbild.de bestellen

GD Star Rating
loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.