Waldemar Hartmann: Dritte Halbzeit. Eine Bilanz

Waldemar Hartmann: Dritte Halbzeit. Eine Bilanz

Waldemar Hartmann: Dritte Halbzeit. Eine Bilanz
Waldemar Hartmann: Dritte Halbzeit. Eine Bilanz

In seiner Autobiografie „Dritte Halbzeit. Eine Bilanz“ erzählt der bekannte Moderator und Sportkommentator Waldemar Hartmann von seinem Leben, das er über eine lange Zeit ganz dem Sport und dem Fernsehen widmete.

Waldemar „Waldi“ Hartmann prägte die Sportberichterstattung im Fernsehen wie kaum ein anderer. Er war einer der mächtigsten Moderatoren in der ARD, der alle kannte und von allen etwas zu berichten wusste. Fast vier Jahrzehnte lang plauderte er mit prominenten Sportlern, Politikern und Journalisten wie kaum ein anderer. Dabei war er stets einer, der mit seinen Aussagen polarisierte. Seine Fernsehshow „Waldis Club“ erreichte Traumquoten. Doch 2012 endete der Vertrag mit der ARD. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge blickt Waldemar Hartmann auf die Zeit zurück und liefert in „Dritte Halbzeit“ eine ganz persönliche Analyse seiner unzähligen Bekanntschaften, Erlebnisse, Höhen und Tiefen. Zahlreiche schwarz-weiß Abbildungen runden die Autobiografie ab und eröffnen vor den Augen des Lesers  30 spannende Jahre deutsche Sport- und Fernsehgeschichte.

Am Sonntag, den 10. März 2013 feierte Waldemar Hartmann seinen 65. Geburtstag. Der gebürtige Nürnberger volontierte bei der Schwäbischen Neuen Presse und begann Mitte der 70er-Jahre seine steile Karriere beim Bayerischen Rundfunk und in der ARD.

Das Sachbuch „Dritte Halbzeit. Eine Bilanz“ ist bei Heyne erschienen und kostet als gebundenes Buch 19,99 Euro und als eBook 15,99 Euro.

„Dritte Halbzeit. Eine Bilanz“ von Waldemar Hartmann bei Weltbild.de bestellen

 

 

GD Star Rating
loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.