John Katzenbach: Der Wolf

Buchtipp des Monats November – John Katzenbach: Der Wolf

Katzenbach-Der Wolf
Katzenbach-Der Wolf

In dem neuen Psychothriller von John Katzenbach verfolgt „Der Wolf“ einen perfiden Plan. Auf 500 Seiten entfaltet der amerikanische Bestsellerautor ein ganz und gar nicht märchenhaftes Szenario. Spannung pur von der ersten bis zur letzten Seite!

Auf der Todesliste des erfolglosen Schriftsteller stehen drei Frauen mit roten Haaren, die er selbst nur als „Rote Eins“, „Rote Zwei“ und „Rote Drei“ bezeichnet. Jeder von ihnen schreibt er einen Brief, in dem er das Märchen von Rotkäppchen umschreibt und an deren Ende nicht der Tod des Wolfes, sondern der Frauen steht. Sein Ziel ist, mit diesem Vorhaben endlich wieder Aufmerksamkeit und Ruhm zu erlangen. Wird es ihm gelingen? Die drei potentiellen Opfer wissen nichts voneinander. Sie leben zwar in unmittelbarer Nachbarschaft, aber ihre Leben berühren einander nicht. Sie sind zwischen 17 und 51 Jahren alt und befinden sich alle in schwierigen Lebenssituationen. Werden die Frauen es schaffen, dem entsetzlichen Vorhaben des Mannes zu entgehen? Oder wird er seinem Ziel näher kommen und bekannt wie Jack the Ripper werden? Ein Mörder, vor dem die Welt zittert?

John Katzenbach wurde 1950 geboren. Seit Ende der 80er-Jahre erscheint ein Bestseller nach dem anderen, darunter die Buch- und Kinoerfolge „Der Patient“ und „Die Anstalt“.

Im Oktober und November 2012 ist John Katzenbach auf Lesereise in Deutschland.

Der Psychothriller „Der Wolf“ ist bei Droemer und Knaur erschienen und kostet als HC 19,99 Euro und als eBook 17,99 Euro.

„Der Wolf“ von John Katzenbach bei Weltbild.de bestellen

GD Star Rating
loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.