Hugendubel.de - Buchtipp des Monats Mai: Becky Masterman: Der stille Sammler

Weltbild.de – Buchtipp des Monats Mai: „Der stille Sammler“ von Becky Masterman

Weltbild.de - Buchtipp des Monats Mai: Becky Masterman: Der stille Sammler
Weltbild.de – Buchtipp des Monats Mai: Becky Masterman: Der stille Sammler

Mit dem Thriller „Der stille Sammler“ betritt die Amerikanerin Becky Masterman die Bühne der Spannungsautoren. Und wie! Dieses fulminante Debüt ist unser Weltbild.de – Buchtipp des Monats Mai.

Merken Sie sich den Namen Brigid Quinn! In ihrem ersten Fall fühlt sich die Forensikerin an eine Mordserie erinnert, die sie weit in die Vergangenheit zurück führt. Der Mörder von einst wurde nie gefasst und treibt von Neuem sein Unwesen. Quinn weiß sofort, als sie zum Tatort in der Wüste Arizonas gerufen wird, dass sie es mit dem „Route 66-Mörder“ zu tun hat. Es scheint so, als ob der Mörder Floyd Lynch Quinn und ihre Kollegen in die Wüste gerufen hätte, damit sie die beiden Leichen finden. Aber die Polizistin Laura Coleman hat ihre Zweifel. Sie weiß keine andere Lösung mehr, als zu Brigid zu gehen und ihr ihre Gedanken mitzuteilen, da ihr von den Kollegen niemand glaubt. Kurz darauf ist Coleman wie von Erdboden verschluckt und für Brigid Quinn beginnt eine atemlose Jagd. Der Thriller „Der stille Sammler“ garantiert auf knapp 400 Seiten absolute Höchstspannung vom Feinsten.

Becky Masterman lektoriert in ihrem Beruf forensische Fachbücher. Ihr Thriller „Der stille Sammler“ wird gerade in andere Sprachen übersetzt. Sie lebt in Tucson im amerikanischen Bundesstaat Arizona.

Der Thriller „Der stille Sammler“ ist bei Bastei Lübbe erschienen und kostet als gebundenes Buch 18 Euro. Das eBook kostet 13,99 Euro und das Hörbuch (Lübbe Audio) kostet 19,99 Euro.

„Der stille Sammler“ von Becky Masterman bei Weltbild.de bestellen

 

 

 

 

 

GD Star Rating
loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.