Das Land, in dem wir leben wollen von Jutta Allmendinger

Wie die Deutschen sich ihre Zukunft vorstellen: Das Land, in dem wir leben wollen von Jutta Allmendinger basiert auf einer repräsentativen soziologischen Studie.

Das Land, in dem wir leben wollen – Inhalt

Was denken die Menschen in Deutschland über Familie und Karriere? Wie optimistisch oder ängstlich blicken sie in die Zukunft? Was wünschen sie sich für ihre Kinder? Wie wollen sie selbst leben? Wo wünschen sie Veränderungen, wo halten sie an Traditionen fest? Das Land, in dem wir leben wollen von Jutta Allmendinger weiterlesen

GD Star Rating
loading...

Life Hacks für Eltern von Asha Dornfest

Geniale Tricks für das Leben mit Kindern verspricht Asha Dornfest: Life Hacks für Eltern könnte also ein perfektes Geschenk für (werdende) Eltern sein.

Life Hacks für Eltern – Inhalt

„Eine clevere Sammlung zeit- und nervensparender Tricks“, meint das New York Journal of Books: In kurzen Texten mit vielen bunten Illustrationen zeigt Asha Dornfest, mit man sich mit unkonventionellen Lösungen das Leben mit kleinen Kindern einfacher macht. Sie beschreibt, wie man eine Wohnung sicher macht, wie man für einen ruhigen Schlaf des Babys sorgen kann, wie das Essen und Trinken besser gelingt oder auch, wofür ein Schlitten im Sommer gut ist. Life Hacks für Eltern von Asha Dornfest weiterlesen

GD Star Rating
loading...

Freiheit verteidigen von Ralf Fücks

Wie bewahren wir unsere Demokratie vor dem Kollaps? In Freiheit verteidigen analysiert Ralf Fücks die Gründe für Rassismus, Nationalismus und den Kollaps der politischen Mitte.

Freiheit verteidigen – Inhalt

Die liberale Demokratie steckt in einer Krise. Furcht vor dem sozialen Abstieg, einer ausufernden Globalisierung und einer unkontrollierten Zuwanderung ist weit verbreitet und erzeugt Aggressionen. Die politische Mitte scheint zu erodieren und das Vertrauen in Parteien und andere demokratische Institutionen sinkt dramatisch. Dagegen haben populistische Demagogen enormen Zulauf, autoritäre und nationalistische Kräfte hetzen offen gegen die Demokratie. Freiheit verteidigen von Ralf Fücks weiterlesen

GD Star Rating
loading...

Der Zoo der Anderen von Jan Mohnhaupt

Wie mit Tieren Politik gemacht wurde: In Der Zoo der Anderen beleuchtet Jan Mohnhaupt ein bislang unerforschtes Stück deutsch-deutscher Geschichte.

Der Zoo der Anderen – Inhalt

Anfang der 1960er-Jahre befand sich der Kalte Krieg auf seinem Höhepunkt. Da nahm das Wettrüsten im geteilten Berlin besonders bizarre Formen an: Zoodirektor Klös forderte vom Westberliner Bürgermeister Willy Brandt, in seinem Zoo die Elefantenpopulation aufzustocken. Man müsse doch dem Tierpark Friedrichsfelde in Ostberlin die Stirn bieten. Eine Frage der Ehre. Der Zoo der Anderen von Jan Mohnhaupt weiterlesen

GD Star Rating
loading...

Sie kam aus Mariupol von Natascha Wodin

Das außergewöhnliche Buch einer Spurensuche: In Sie kam aus Mariupol erzählt Natascha Wodin vom Schicksal ihrer Mutter, einer nach Nazi-Deutschland verschleppten, sowjetischen Zwangsarbeiterin. Ausgezeichnet mit dem Preis der Leipziger Buchmesse 2017. Und bereits für das Manuskript mit dem Arbeitstitel „Ich war nie in Mariupol“ erhielt Natascha Wodin 2015 den Alfred-Döblin-Preis.

Sie kam aus Mariupol – Inhalt

Immer wieder sagte Nataschas Mutter diesen Satz: „Wenn du gesehen hättest, was ich gesehen habe“. Was sie damit meinte, nahm sie allerdings mit ins Grab. Da war Natascha zehn Jahre alt und fragte sich, warum sie in einem Lager für so genannte Displaced Persons leben musste. Sie kam aus Mariupol von Natascha Wodin weiterlesen

GD Star Rating
loading...

Flucht und Segen von Ann-Kathrin Eckardt

Buchtipp des Monats Februar 2017

„Die ehrliche Bilanz meiner Flüchtlingshilfe“ nennt Ann-Kathrin Eckardt ihr Buch Flucht und Segen, das Mitte März 2017 erscheinen soll. Die bekannte Journalistin der Süddeutschen Zeitung ist eine der wenigen authentischen Stimmen in der Flüchtlingsdebatte.

Flucht oder Segen – Inhalt

Ann-Kathrin Eckardt engagiert sich. Und in den ersten Monaten scheint die Flüchtlingshilfe ein guter „Deal“ zu sein, auch wenn man es darauf gar nicht angelegt hat. Man investiert Zeit, ein wenig Geld, ein paar Sachleistungen wie ausrangierte Klamotten. Man erhält Dankbarkeit, erweitert seinen Horizont und den Platz im Kleiderschrank. Aber so bleibt es nicht. Flucht und Segen von Ann-Kathrin Eckardt weiterlesen

GD Star Rating
loading...

FISCHER Tor: Tor Books jetzt auch in Deutschland

Im Herbst 2016 war es soweit: Der S. Fischer Verlag brachte Tor Books, den größten und erfolgreichsten Fantasy- und Science-Fiction-Verlag der Welt, als FISCHER Tor nach Deutschland.

FISCHER Tor – Fantasy und Science Fiction für anspruchsvolle Fans

Rund viereinhalb Millionen Fantasy- und Science-Fiction-Leser gibt es in Deutschland. Davon sind 55 Prozent Frauen und 45 Prozent Männer, es gibt also im Vergleich zu den anderen Genres der Unterhaltungsliteratur überdurchschnittlich viele männliche Leser. FISCHER Tor: Tor Books jetzt auch in Deutschland weiterlesen

GD Star Rating
loading...

Brosamen für den blauen Vogel von Olga Majeau

Sie wollte nur etwas im Leben ihres Urgroßvaters stöbern – wobei sie Erstaunliches entdeckte: Und so kommt es, dass Olga Majeau in Brosamen für den blauen Vogel von Aufstieg und Fall einer der großen europäischen Künstlerfamilien berichtet.

Brosamen für den blauen Vogel – Inhalt

Mit einer privaten Spurensuche fängt alles an: Eigentlich will Olga Majeau nur etwas mehr über das Leben ihres Urgroßvaters erfahren und recherchiert dazu ihre Familiengeschichte. Zunächst hat sie nur einen Ring und zwanzig Briefe aus dem Gulag als Hinweise. Der Rest ist eisiges Schweigen. Doch nach und nach bringt sie eine große Geschichte ans Licht, denn wie sich herausstellt, entstammt Majeau einer einflussreichen Künstlerfamilie: Sie ist eine direkte Nachfahrin der legendären Schriftstellerin Bettina von Arnim (1785 – 1859), bedeutende Vertreterin der deutschen Romantik, die in denselben Kreisen wie Goethe, Beethoven und Marx verkehrte. Brosamen für den blauen Vogel von Olga Majeau weiterlesen

GD Star Rating
loading...

Angelus & Diabolus – ein Kunstband der Superlative

Angelus & Diabolus
Angelus & Diabolus

Engel, Teufel und Dämonen, der ewige Kampf zwischen Gut und Böse – in der zweitausendjährigen christlichen Kunstgeschichte. Angelus & Diabolus ist ein Kunstband der Superlative von den Machern des Kunst-Bestsellers Ars Sacra. Noch bis Ende 2016 erhalten Sie dieses Opus Magnum bei Weltbild zum Subskriptionspreis von 199 Euro. Ab dem 1. Januar 2017 wird der Preis bei 299 Euro liegen.

Angelus & Diabolus – Inhalt

Es geht um Kunst. Angelus & Diabolus ist eine einzigartige Darstellung der gesamten christlichen Kunstgeschichte, geschrieben von renommierten Kunsthistorikern und Religionswissenschaftlern. Illustriert von mehr als 1100 Farbfotografien, darunter spektakuläre, aufklappbare Bildtafeln! Auf über 800 Seiten tauchen Sie ein in die Welt der schönsten Meisterwerke aus Malerei, Bildhauerei, Kunsthandwerk u.v.m. Angelus & Diabolus – ein Kunstband der Superlative weiterlesen

GD Star Rating
loading...

DNA von Yrsa Sigurdardóttir

Ein eiskalter Thriller aus dem hohen Norden: mit DNA startete Yrsa Sigurdardóttir, „eine der besten Kriminalschriftstellerinnen der Welt“ (Times Literary Supplement) ihre neue isländische Thriller-Reihe.

DNA – Inhalt

Ein brutaler Frauenmörder hält Kommissar Huldar von der Kripo Reykjavik in Atem: Wie aus dem Nichts schlägt er erbarmungslos zu. Das erste Opfer ist eine junge Mutter. Nachts wird sie in ihrer Wohnung in Reykjavik angegriffen, nur ihre siebenjährige Tochter überlebt – und ist damit die einzige Zeugin. Kurz danach verliert eine weitere Frau auf ähnlich grausame Art ihr Leben. DNA von Yrsa Sigurdardóttir weiterlesen

GD Star Rating
loading...