Wir können nicht allen helfen von Boris Palmer

Ein Grüner über Integration und die Grenzen der Belastbarkeit: Wir können nicht allen helfen schreibt Boris Palmer in seinem kämpferischen und provokanten Buch. Es erscheint Ende August 2017.

Wir können nicht allen helfen – Inhalt

Auf der Grundlage seiner Erfahrungen als Oberbürgermeister von Tübingen fordert Boris Palmer eine ehrliche Debatte über Flüchtlinge und Zuwanderung. Und darüber, wie die enorme Aufgabe der Integration hunderttausender Menschen in den nächsten Jahren bewältigt werden kann. Bei aller Hilfsbereitschaft müsse offen über die Grenzen der Belastbarkeit gesprochen werden, vor allem in Bezug auf Bildung und Arbeit, Wohnungsnot, Gewaltkriminalität, Ordnung und Sicherheit. Nur dann könne den Rechtspopulisten das Wasser abgegraben werden. Wir können nicht allen helfen von Boris Palmer weiterlesen

GD Star Rating
loading...

Der Hirte von Ingar Johnsrud

Der in Norwegen gefeierte Thriller ist ab Ende Juni 2017 nun auch in deutscher Sprache erhältlich: Der Hirte von Ingar Johnsrud wurde für den renommierten Maurits Hansen Prisen als bestes Krimidebüt nominiert.

Der Hirte – Inhalt

Hauptkommissar Fredrik Beier glaubt an einen Routinefall: Annette, die Tochter der einflussreichen Politikerin Kari Lise Wetre, wurde vermisst gemeldet. Doch der Fall nimmt eine unerwartete Wendung, als Beier kurz darauf zu einem alten Gehöft vor den Toren Oslos gerufen wird. Der Hirte von Ingar Johnsrud weiterlesen

GD Star Rating
loading...

Bruderlüge von Kristina Ohlsson

Der zweite Fall für Anwalt Martin Benner: Mit Bruderliebe legt Kristina Ohlsson am 13. Juni 2017 den zweiten und abschließenden Thriller ihrer skandinavischen Minireihe vor – und das, obwohl erst am 10. April dieses Jahres der erste Band Schwesterherz erschienen war.

Bruderliebe – Inhalt

Nachdem Martin Benner als Staatsanwalt posthum die Unschuld der Serienmörderin Sara beweisen sollte – auf Druck ihres Bruders – findet er sich nun in der Gewalt des Unterweltbosses Lucifer wieder. Ausgerechnet Lucifer, der Sara in den Selbstmord trieb, erteilt Martin den Auftrag, Saras Sohn Mio zu finden. Bruderlüge von Kristina Ohlsson weiterlesen

GD Star Rating
loading...

Die Schule der Nacht von Ann A. McDonald

Ein atmosphärischer Mysterythriller der englischen Schriftstellerin Ann A. McDonald: Die Schule der Nacht erzählt von einer düsteren Spurensuche und ist soeben bei Penhaligon erschienen.

Die Schule der Nacht – Inhalt

Die Amerikanerin Cassandra Blackwell erhält eines Tages ein sonderbares Paket. Es enthält unter anderem ein altes Foto ihrer verstorbenen Mutter, die darauf die schwarze Robe der Universität Oxford trägt. Auch eine Nachricht liegt dabei: „Du kannst dich nicht für immer vor der Wahrheit verstecken. Bitte komm zurück, und bring alles zu einem guten Ende.“ Die Schule der Nacht von Ann A. McDonald weiterlesen

GD Star Rating
loading...

Der Freund der Toten von Jess Kidd

„Ein umwerfendes literarisches Debüt … voll beißendem Humor“ (Daily Express): Der Freund der Toten wird von Jess Kidd auf eine äußerst unterhaltsame Reise geschickt.

Der Freund der Toten – Inhalt

Fremde sind im irischen Mulderrig nicht willkommen. Das muss auch der abgerissene Gelegenheitsdieb und Hippie Mahony erfahren, der zwar sympathisch wirkt, aber in den Augen der Einheimischen etwas beunruhigend Vertrautes an sich hat. Der Freund der Toten von Jess Kidd weiterlesen

GD Star Rating
loading...

Babydoll von Hollie Overton

Das Thriller-Debüt von Hollie Overton: Babydoll erzählt von einer grausamen Entführung und davon, dass es keinen Weg zurück in die Normalität gibt. Voraussichtlich ab 15. Mai 2017 im Handel.

Babydoll – Inhalt

An einem kalten Winterabend beginnt Lilys neues Leben. Der Mann, der sie acht Jahre lang gefangen hielt, hat einen Fehler gemacht. Er hat vergessen, die Tür zu verriegeln. Lily schnappt sich ihre Tochter Sky, erinnert sie an die Regeln, die sie für einen solchen Fall vorausschauend aufgestellt hatte. Dann drückt sie das Kind fest an sich, tritt vor die Tür und rennt los. Babydoll von Hollie Overton weiterlesen

GD Star Rating
loading...

Das Land, in dem wir leben wollen von Jutta Allmendinger

Wie die Deutschen sich ihre Zukunft vorstellen: Das Land, in dem wir leben wollen von Jutta Allmendinger basiert auf einer repräsentativen soziologischen Studie.

Das Land, in dem wir leben wollen – Inhalt

Was denken die Menschen in Deutschland über Familie und Karriere? Wie optimistisch oder ängstlich blicken sie in die Zukunft? Was wünschen sie sich für ihre Kinder? Wie wollen sie selbst leben? Wo wünschen sie Veränderungen, wo halten sie an Traditionen fest? Das Land, in dem wir leben wollen von Jutta Allmendinger weiterlesen

GD Star Rating
loading...

Life Hacks für Eltern von Asha Dornfest

Geniale Tricks für das Leben mit Kindern verspricht Asha Dornfest: Life Hacks für Eltern könnte also ein perfektes Geschenk für (werdende) Eltern sein.

Life Hacks für Eltern – Inhalt

„Eine clevere Sammlung zeit- und nervensparender Tricks“, meint das New York Journal of Books: In kurzen Texten mit vielen bunten Illustrationen zeigt Asha Dornfest, mit man sich mit unkonventionellen Lösungen das Leben mit kleinen Kindern einfacher macht. Sie beschreibt, wie man eine Wohnung sicher macht, wie man für einen ruhigen Schlaf des Babys sorgen kann, wie das Essen und Trinken besser gelingt oder auch, wofür ein Schlitten im Sommer gut ist. Life Hacks für Eltern von Asha Dornfest weiterlesen

GD Star Rating
loading...

Freiheit verteidigen von Ralf Fücks

Wie bewahren wir unsere Demokratie vor dem Kollaps? In Freiheit verteidigen analysiert Ralf Fücks die Gründe für Rassismus, Nationalismus und den Kollaps der politischen Mitte.

Freiheit verteidigen – Inhalt

Die liberale Demokratie steckt in einer Krise. Furcht vor dem sozialen Abstieg, einer ausufernden Globalisierung und einer unkontrollierten Zuwanderung ist weit verbreitet und erzeugt Aggressionen. Die politische Mitte scheint zu erodieren und das Vertrauen in Parteien und andere demokratische Institutionen sinkt dramatisch. Dagegen haben populistische Demagogen enormen Zulauf, autoritäre und nationalistische Kräfte hetzen offen gegen die Demokratie. Freiheit verteidigen von Ralf Fücks weiterlesen

GD Star Rating
loading...

Der Zoo der Anderen von Jan Mohnhaupt

Wie mit Tieren Politik gemacht wurde: In Der Zoo der Anderen beleuchtet Jan Mohnhaupt ein bislang unerforschtes Stück deutsch-deutscher Geschichte.

Der Zoo der Anderen – Inhalt

Anfang der 1960er-Jahre befand sich der Kalte Krieg auf seinem Höhepunkt. Da nahm das Wettrüsten im geteilten Berlin besonders bizarre Formen an: Zoodirektor Klös forderte vom Westberliner Bürgermeister Willy Brandt, in seinem Zoo die Elefantenpopulation aufzustocken. Man müsse doch dem Tierpark Friedrichsfelde in Ostberlin die Stirn bieten. Eine Frage der Ehre. Der Zoo der Anderen von Jan Mohnhaupt weiterlesen

GD Star Rating
loading...