Linda Belago: Die Blume von Surinam

Bücher für den Urlaub – Linda Belago: Die Blume von Surinam

Linda Belago: Die Blume von Surinam
Linda Belago: Die Blume von Surinam

Wir schreiben das Jahr 1876 im südamerikanischen Surinam. Julie und Jean führen in dieser harten Zeit eine glückliche Ehe, gemeinsam bewirtschaften sie ihre Zuckerrohrplantage mit Erfolg. Dann aber droht ein Unheil über das Paar hereinzubrechen: Wirtschaftliche Schäden gefährden das sorglose Leben. Darum holen sich Jean und Julie Hilfe von indischen Arbeitern, so auch von Kadi und Sarina mit ihrer jungen Tochter Inika. Die Inder erhoffen sich in dem fremden Neuland bessere Zukunftsaussichten und später den Besitz von einem eigenen Landstück. Zunächst scheint auch alles in den richtigen Bahnen zu laufen. Inika schließt schnell Freundschaft  mit den Söhnen der Familie der Gutsbesitzer, doch allzu bald wird aus dem innigen Verhältnis erbitterte Rivalität.

Die Einzelschicksale der verschiedenen Plantagenbewohner verzweigen sich nun zu einem Netz aus idealistischen und egozentrischen Lebensentwürfen, Geheimnissen und Intrigen. Nebenbei entwirft die Autorin gekonnt das Bild einer exotischen Naturkulisse vor dem geistigen Auge des Lesers. „Die Blume von Surinam“ verspricht ein sommerliches Lesevergnügen, das so manche Überraschung bereit hält.

Das Interesse der Autorin Linda Belago gilt seit langem den Niederlanden und ihrer Geschichte. Quer durch Europa führten sie ihre beruflichen Tätigkeiten und sogar bis nach Übersee. Heute lebt sie mit ihrem Ehemann nahe der deutsch-niederländischen Grenze.

Der Roman „Die Blume von Surinam“ ist bei Bastei Lübbe erschienen und kostet als kartoniertes Taschenbuch 9,99 Euro und als eBook 8,49 Euro.

„Die Blume von Surinam“ von Linda Belago jetzt bei Weltbild.de bestellen

GD Star Rating
loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.