Bücher für den Urlaub – Sarah Lark: Die Zeit der Feuerblüten

Bücher für den Urlaub - Sarah Lark: Die Zeit der Feuerblüten
Bücher für den Urlaub – Sarah Lark: Die Zeit der Feuerblüten

„Die Zeit der Feuerblüten“ ist der neueste historische Roman, der aus Sarah Larks Feder stammt. In dieser Liebesgeschichte kehrt die Bestsellerautorin erneut an ihren Lieblingsschauplatz zurück: Neuseeland.

1837: In Mecklenburg leben die Kinder Ida und Karl unter schweren Bedingungen. Beide stammen aus einer ärmlichen Arbeiterfamilie und müssen als Tagelöhner bei der Kartoffelernte helfen. Es scheint keine Aussicht auf ein besseres Leben zu geben, bis sie in der Schule die Lektüre „Die Reisen des Kapitän Cook“ besprechen. Von da an beginnt der Traum eines besseren Lebens auf der anderen Seite der Erde, mit strahlenden Sternenhimmeln, hüpfenden Kängurus und bunten Fischen. Schließlich wagen Idas Familie und Karl die Reise ins Ungewisse. Doch als ihr Schiff die ersehnte Südinsel erreicht, sehen sie sich mit einer schweren Herausforderung konfrontiert. Etwa zu gleichen Zeit kämpft die 13-jährige Kitten in Neuseeland darum, dem schrecklichen Schicksal als Prostituierte, das bereits ihre Mutter ereilte, zu entkommen. Vielleicht kann der freundliche Missionar, der die Maori zu bekehren versucht, dem hübschen Mädchen helfen?

Ob unter dem Pseudonym Sarah Lark, Ricarda Jordan oder Elisabeth Rotenberg – die Bestsellerromane der Autorin Christiane Gohl garantieren beste Unterhaltung und entführen in längst vergangenen Zeiten. Zuletzt erschien im Juli der historische Roman „Die Geisel des Löwen“ (R. Jordan).

Der historische Liebesroman „Die Zeit der Feuerblüten“ ist im Bastei Lübbe Verlag erschienen. Das Buch ist als Hardcover für 18 Euro und als eBook für 12,99 erhältlich. Das Hörbuch ist bei Lübbe Audio für 19,99 Euro erschienen.

Den Roman „Die Zeit der Feuerblüten“ von Sarah Lark jetzt bei Weltbild.de bestellen

GD Star Rating
loading...

Bücher für den Urlaub – Belinda Bauer: Ihr liebt sie nicht

Belinda Bauer: Ihr liebt sie nicht
Belinda Bauer: Ihr liebt sie nicht

In dem Psychothriller „Ihr liebt sie nicht“ zieht die britische Autorin Belinda Bauer wieder alle Register. Lassen sie sich auf einen mysteriösen Fall im sommerlich heißen Exmoor-Nationalpark ein!

Irgendjemand hat es in Exmoor nicht auf Wild, sondern auf Kinder abgesehen. Kurz hintereinander sind zwei Jungen während der Jagd-Hochsaison unauffindbar. Die verzweifelten Eltern finden auf den Autositzen nur diese knappe Nachricht: „Ihr liebt sie nicht“. Doch bei den beiden kleinen Jungen wird es nicht bleiben. Mit wem hat es Polizist Jonas Holly zu tun? Warum stellt der Täter keine Forderungen? Geht es ihm um Lösegeld? Was geht im Kopf der Person vor? Wo sind die Kinder? Doch während Holly versucht Licht ins Dunkel zu bringen, muss er auch um seine eigene Reputation kämpfen. Er gilt vor allem einem Bewohner des kleinen Städtchens Shipcott als als wenig vertrauenswürdig. Wird Holly den Fall gegen alles Widerstände aufklären können? Lassen Sie sich in dem Thriller „Ihr liebt sie nicht“ auf eine nervenaufreibende und höchst emotionale Jagd ein!

Nach einer Kindheit und Jugend in England und Südafrika lebt die Autorin und Journalistin Belinda Bauer heute in Wales. Für ihr fulminantes Erstlingswerk „Das Grab im Moor“ wurde Bauer mit dem renommierten „Gold Dagger“ ausgezeichnet.

Der Psychothriller „Ihr liebt sie nicht“ ist bei Manhattan erschienen. Das Taschenbuch kostet 14,99 Euro, das eBook 11,99 Euro.

„Ihr liebt sie nicht“ von Belinda Bauer bei Weltbild.de bestellen

GD Star Rating
loading...

Bücher für den Sommer – Kate Lord Brown: Das Haus der Tän­ze­rin

Kate Lord Brown: Das Haus der Tän­ze­rin
Kate Lord Brown: Das Haus der Tän­ze­rin

Mit ihrem Roman „Das Haus der Tän­ze­rin“ hat die britische Autorin Kate Lord Brown ein fulminantes Debüt hingelegt. Lassen Sie sich vom Duft der Orangenblüten verführen!

Für die leidenschaftliche Parfümeurin Emma kann es keinen besseren Ort auf der Welt geben als das alte herrschaftliche Haus vor den Toren Valencias. Inmitten eines Gartens voller duftender Orangenbäume hat sie ihr Glück gefunden. Von den Nachbarn des Ortes wurde sie herzlich aufgenommen und schon bald steht die Eröffnung ihres Blumenladens an. Je länger die junge Frau in der alten Villa lebt, desto stärker wird ihr Drang, noch mehr über die Vergangenheit zu erfahren. Welche Gründe hatte ihre Mutter, Liberty Temple, ihr dieses Haus zu vermachen? Bei ihren Erkundungen stößt Emma auf ein zugemauertes Zimmer. Liegen dort die Antworten auf die vielen unbeantworteten Fragen? Auf mehr als 500 Seiten bringt der Roman „Das Haus der Tänzerin“ seine Leser mitten hinein in eine spannende Familiengeschichte, die bis in die Gegenwart nachhallt.

Die britische Autorin Kate Lord Brown verbrachte ihre Kindheit und Jugend in der englischen Grafschaft Devon. Sie lebte einige Jahre in Valencia und ist heute im Mittleren Osten als Autorin und Kolumnistin tätig. „Das Haus der Tänzerin“ wurde in mehrere Sprachen übersetzt.

Der Roman „Das Haus der Tän­ze­rin“ ist bei Piper erschienen und kostet als Taschenbuch 9,99 Euro und als eBook 8,49 Euro.

„Das Haus der Tän­ze­rin“ von Kate Lord Brown jetzt bei Weltbild.de bestellen. Der Roman ist ab dem 13. Juli 2013 lieferbar.

GD Star Rating
loading...

Bücher für den Sommer – Guillaume Musso: Nach­richt von dir – Jetzt als Taschenbuch

Guillaume Musso: Nach­richt von dir
Guillaume Musso: Nach­richt von dir

Mit „Nach­richt von dir“ reihte sich Guillaume Musso 2012 in die Riege junger französischer Autoren wie Nicolas Barreau und Marc Levy ein, die unzählige Leser mit ihren romantischen Geschichten verzaubern. Jetzt ist der turbulente Roman auch als Taschenbuch erschienen.

Wie so viele romantische Geschichten so beginnt auch diese mit einer zufälligen Begegnung, die erst einmal nicht unter einem guten Stern steht. In einer Cafeteria am J.F.K.-Airport von New York stoßen Jonathan und Madeline zusammen und vertauschen bei dieser Aktion aus Versehen ihre Handys. Was tun? Doch mit dem fremden Handy wächst auch die Neugier. Welche Fotos wurden gespeichert? Welche Kalendereinträge geben Aufschluss über das Leben des Anderen? Und sie beginnen, auch über die dunklen Seiten des Anderen mehr zu erfahren. In „Nachricht von dir“ gelingt Musso eine faszinierende Mischung aus romantischer Liebesgeschichte und rasantem Thriller, an dessen Ende sich die beiden, die schon so viel voneinander wissen, endlich gegenüberstehen.

Guillaume Musso wurde 1974 geboren. Nach seinem Studium der Wirtschaftswissenschaften arbeitete er als Lehrer und veröffentliche 2004 parallel seinen ersten Roman „Ein Engel im Winter“ , der seinen Erfolg als Bestsellerautor begründetet. Seitdem sind weitere, sehr erfolgreiche Romane von ihm erschienen.

Der Roman „Nach­richt von dir“ ist 2012 bei Piper als broschiertes Buch erschienen. Jetzt ist das Taschenbuch für 9,99 Euro erhältlich, das eBook kostet 8,49 Euro und das Hörbuch kostet 12,99 Euro (Osterwold Audio).

„Nachricht von dir“ von Guillaume Musso bei Weltbild.de bestellen

GD Star Rating
loading...

Bücher für den Sommer – Beatrix Mannel: Die Insel des Mondes

Beatrix Mannel: Die Insel des Mondes
Beatrix Mannel: Die Insel des Mondes

In dem historischen Roman „Die Insel des Mondes“ von Beatrix Mannel wagt die Protagonistin Paula einen für ihre Zeit spektakulären Neuanfang auf der Insel Madagaskar.

Nachdem ihre Ehe zerbrochen ist, steht Paula vor einem riesigen Scherbenhaufen. Wie soll es jetzt mit ihr weitergehen? Welche Perspektiven hat sie als alleinstehende Frau im Jahr 1880? Sie erinnert sich an Kindheitstage auf der Vanilleplantage ihrer Großmutter Mathilde. Hier möchte sie das ultimative Rezept für ein Parfüm suchen und erforschen. Für dieses Ziel muss sie viele Gefahren auf sich nehmen, denn die Plantage ist an einer schwer zugänglichen Seite der Insel. Gemeinsam mit drei Männern macht sie sich auf den Weg durch den Dschungel. Als sie nach der strapaziösen Reise bei der Plantage ankommt, eröffnet sich vor ihren Augen ein Trauerspiel. Viel ist von der einst eindrucksvollen Plantage nicht mehr übrig. Sie muss sich den Geistern der Vergangenheit stellen. Wird sie den Kampf um Leben und Tod gewinnen? Der Roman „Die Insel des Mondes“ ist die dramatische Geschichte einer neuen Chance in längst vergangenen Zeiten und einem entlegenen Traumort. Ein unterhaltsames und spannendes Buch über eine starke Frau.

Die in München lebende Autorin Beatrix Mannel machte sich zunächst als Jugendbuchautorin einen Namen, bevor sie anfing, auch Bücher für Erwachsene zu schreiben. Auch ihre Romane „Die Hexengabe“ und „Der Duft der Wüstenrose“ sind wie „Die Insel des Mondes“ beim Diana Verlag erschienen.

Der Roman „Die Insel des Mondes“ ist bei Diana erschienen und kostet als Taschenbuch 9,99 Euro und als eBook 8,99 Euro.

„Die Insel des Mondes“ von Beatrix Mannel bei Weltbild.de bestellen

GD Star Rating
loading...

Bücher für den Sommer – Mary Kay Andrews: Som­mer­pri­ckeln

Mary Kay Andrews: Som­mer­pri­ckeln
Mary Kay Andrews: Som­mer­pri­ckeln

Der Roman „Som­mer­pri­ckeln“ von Mary Kay Andrews verspricht nach dem Erfolg von „Die Sommerfrauen“ wieder beste Unterhaltung in der schönsten Zeit des Jahres.

Pauline und Annajane sind beste Freundinnen, seitdem sie denken können. Gemeinsam fahren sie zur Hochzeit von Paulines Bruder Mason und seiner neuen Frau Celia. Dass ihr diese Feier so schwer fallen würde, hatte Annajanne nicht für möglich gehalten, da sie und Mason schon lange geschieden sind und sie mit ihrem neuen Partner Shane aufregende Pläne verfolgt. Aber sie hat nicht mit ihren Gefühlen gerechnet, die ihr den Aufenthalt und die Feier ordentlich vermiesen. Und wer kennt Annajanne besser als sie selbst? Natürlich Pauline! Sie weiß, dass ihre Freundin noch immer an ihrem Bruder hängt. Sie misstraut der schönen Celia. Was führt diese wirklich im Schilde? Warum diese schnelle Hochzeit? Ein Sommer und drei Frauen, deren Leben danach nicht mehr das gleiche sein wird. Der Roman „Sommerprickeln“ vereint kurzweilige, dramatische und viele romantische Lesemomente!

Die amerikanische Bestsellerautorin Mary Kay Andrews liebt es, ihren Urlaub am Meer zu verbringen. Auf Tybee Island im Bundesstaat Georgia lässt sie es sich jedes Jahr in ihrem Ferienhaus so richtig gut gehen.

Der Roman „Som­mer­pri­ckeln“ ist bei Fischer erschienen und kostet als Taschenbuch und als eBook jeweils 9,99 Euro. Das Hörbuch ist bei Random House Audio erschienen und kostet 14,99 Euro.

„Som­mer­pri­ckeln“ von Mary Kay Andrews bei Weltbild.de bestellen

GD Star Rating
loading...

Bücher für den Sommer – Tom Hillenbrand: Letz­te Ernte. Ein kulinarischer Krimi

Tom Hillenbrand: Letz­te Ernte. Ein kulinarischer Krimi
Tom Hillenbrand: Letz­te Ernte. Ein kulinarischer Krimi

In „Letz­te Ernte“ kommen Freunde der guten Küche voll auf ihre Kosten. In dem dritten kulinarischen Krimi von Tom Hillenbrand ermittelt Xavier Kieffer nach „Rotes Gold“ und „Teufelsfrucht“ in seinem dritten Fall.

Der luxemburgische Ex-Sternekoch Xavier Kieffer und seine Freundin, die französische Gastronomiekritikerin Valerie Gabin, lassen es sich auf dem Luxemburger Rummel bei Wein, Pastete und Kuchen so richtig schmecken, bis es zu einem seltsamen Vorfall kommt. In einem Festzelt bekommt Kieffer eine Magnetkarte von eine Mann zugesteckt, dessen Leiche am nächsten Tag unter der Roten Brücke gefunden wird. Welche Informationen sind auf der Karte enthalten? Warum war es dem Mann so wichtig, sie Kieffer zuzustecken? Und ehe es sich der Gourmet versieht, steckt er in einem komplizierten Verschwörungs-Fall, in dem ziemlich viele Leute nicht nur ihm, sondern auch Valerie an den Kragen wollen. Ein spannender Wettlauf gegen die Zeit beginnt. Wird Xavier Kieffer schneller als seine Gegner sein?

Der Journalist und Kochfan Tom Hillenbrand wurde 1972 geboren und schreibt die Wirtschaftskolumne „Warteschleife” bei Spiegel Online. Während eines Praktikums im Rahmen seine Studiums entdeckte er seine Liebe für Luxemburg und seine Küche. Unter dem Pseudonym Tom König ist er ebenfalls sehr erfolgreich („Ich bin ein Kunde, holt mich hier raus. Irrwitziges aus der Servicewelt“, Kiepenheuer & Witsch).

Der Kriminalroman „Letz­te Ernte. Ein kulinarischer Krimi – Xavier Kieffers dritter Fall“ ist bei Kiepenheuer & Witsch erschienen und kostet als Taschenbuch und als eBook jeweils 8,99 Euro. Das Hörbuch ist für 16,99 Euro bei audio media erschienen.

„Letz­te Ernte. Ein kulinarischer Krimi – Xavier Kieffers dritter Fall“ von Tom Hillenbrand bei Weltbild.de bestellen

GD Star Rating
loading...

Bücher für den Sommer – Sarah Lark: Die Insel der tau­send Quel­len

Sarah Lark: Die Insel der tau­send Quel­len
Sarah Lark: Die Insel der tau­send Quel­len

Der dramatische Roman „Die Insel der tausend Quellen“ von Bestsellerautorin Sarah Lark erschien 2011. Jetzt ist die mitreißende Familiengeschichte, die im Jahr 1732 spielt, als Taschenbuch erschienen. Genau das Richtige für romantische Lesestunden. Lesen Sie sich nach Jamaika!

Der Traum der jungen Londonerin Nora ist es schon lange, in der Karibik zu leben. Das Schicksal bringt sie dem Wunsch sehr nahe. Nach dem Tod ihrer großen Liebe heiratet sie den um viele Jahre älteren Besitzer einer Zuckerrohrplantage. Aber diese Ehe ist nicht eine Entscheidung des Herzens, sondern der Vernunft – und sie bringt sie nach Jamaika. Doch statt Romantik findet sie dort großes Elend vor, denn die schwere Arbeit auf der Plantage wird von Sklaven ausgeführt. Nora empfindet Mitleid mit ihnen und versucht heimlich ihre Verhältnisse ein wenig zu verbessern. Dabei bekommt sie unerwartet Hilfe von Dough, dem Sohn ihres Mannes, der sich genau so wie Nora gegen die Sklaverei auflehnt. Zwischen ihnen entsteht eine heimliche Liebesgeschichte. Und als ob das nicht schon heikel genug wäre, verliebt sich ein Sklave in die mutige Frau. Wie lange kann das gut gehen? Auf mehr als 700 Seiten erzählt die Bestsellerautorin Sarah Lark von einer Zeit der großen Ungerechtigkeiten und macht so aus „Die Insel der tau­send Quel­len“ einen ebenso unterhaltsamen wie auch nachdenklich stimmenden Roman.

Für ihre historischen und romantischen Romane wird Sarah Lark von einer rasch wachsenden Fangemeinde geliebt. Die gebürtige Bochumerin hat ihre Leidenschaft zu ihrem Beruf gemacht. War sie früher als Reiseleiterin tätig, versteht sie es heute mit großem Erfolg, die Leser in ihren Büchern auf Reisen zu schicken.

Der Roman „Die Insel der tau­send Quel­len“ ist 2011 bei Bastei Lübbe erschienen. Er kostet als Hardcover und als Hörbuch (Lübbe Audio) jeweils 16,99 Euro. Das eBook kostet 11,99 Euro. Das soeben erschienene Taschenbuch kostet 9,99 Euro.

„Die Insel der tausend Quellen“ von Sarah Lark jetzt als Taschenbuch bei Weltbild.de bestellen

GD Star Rating
loading...

Bücher für den Sommer – Brigitte Kanitz: Oma packt aus

Brigitte Kanitz: Oma packt aus
Brigitte Kanitz: Oma packt aus

Der Roman „Oma packt aus“ von Brigitte Kanitz ist die actionreiche und liebenswerte Fortsetzung des Erfolgsromans „Immer Ärger mit Opa“.

Nachdem im ersten Band Protagonistin Nele nach dem Tod ihres geliebten Opas der Großstadt den Rücken gekehrt und zurück in die Lüneburger Heide gezogen war, geht es auf dem Land bei den Lüttjens auch in „Oma packt aus“ wieder hoch her. Und auf einmal heißt das Reiseziel für die eigensinnigen Damen Nele, ihre Oma und die Großtante: Apulien! Eine Geschäftsfrau, die sich in dem Ferienhaus einquartiert hatte und allen mächtig auf die Nerven ging, hat ihnen ein Geheimnis anvertraut und so machen sie sich gemeinsam mit Dogge Rüdiger im alten VW-Bus auf eine turbulente Reise mit einem ungewissen Ende. „Oma packt aus“ garantiert auf 320 Seiten großen Lesespaß!

Die Autorin und Journalistin Brigitte Kanitz wurde 1957 geboren und verbrachte zwei Jahrzehnte in Uelzen und in Lüneburg. Seit vielen Jahren lebt Kanitz, die auch unter anderen Namen Romane schreibt, mit ihrer Familie in Italien.

Der Roman „Oma packt aus“ von Brigitte Kanitz ist bei Blanvalet erschienen und kostet als Taschenbuch 8,99 Euro und als eBook 7,99 Euro.

Den Roman „Oma packt aus“ von Brigitte Kanitz bei Weltbild.de bestellen

 

GD Star Rating
loading...

Bücher für den Sommer – Mia March: Der Sommer der Frauen

Mia March: Der Sommer der Frauen
Mia March: Der Sommer der Frauen

In ihrem hinreißenden Debütroman „Der Sommer der Frauen“ erzählt Mia March die unterhaltsame Geschichte von Lolly und ihren Kinoabenden. Der Sommer kann kommen!

Lolly ist die charmante Besitzerin eines kleinen Bed & Breakfast nahe der Küste Maines. Nicht nur für ihr gutes Essen wird Lolly von den Gästen geliebt. In ihrem Hotel hat sie einen wichtigen Freitagabendtermin etabliert – ihre legendären Kinoabende mit ihrem Liebling Meryl Streep. In dem „Sommer der Frauen“ ist auch Lollys Tocher wieder nach Hause gekommen, ebenso wie ihre beiden Cousinen. Gemeinsam müssen sich die jungen Frauen erst einmal wieder annähern. Aber die Filmabende bringen sie alle wieder zusammen und lassen viele Erlebnisse aus der Vergangenheit vergessen machen. In den turbulenten Filmen mit der großartigen Schauspielerin finden sie sich selbst und ihre Leben wieder. Genießen Sie die Stimmung des Meeres und den Sommer mit dem romantischen Roman „Der Sommer der Frauen“!

Die US-Amerikanerin Mia March lebt an der Küste Neuenglands. Die Lizenzen für ihren Roman „Der Sommer der Frauen“ wurden in viele Länder verkauft.

Der Roman „Der Sommer der Frauen“ ist bei Rowohlt erschienen und kostet als Taschenbuch und als eBook jeweils 9,99 Euro.

„Der Sommer der Frauen“ von Mia March bei Weltbild.de bestellen

GD Star Rating
loading...