München: Friedrich Ani liest am Dienstag, 8. November aus seinem neuen Roman „Süden und die Schlüsselkinder“

Der Münchner Autor Friedrich Ani liest heute, 8. November 2011, aus seinem neuen Tabor-Süden-Krimi „Süden und die Schlüsselkinder“.

Datum: Dienstag, 8.11.2011, 20.00 Uhr

Ort: Theater Drehleier & Theatergaststätte „Szenerie“, Rosenheimer Str. 123, 81667 München

Der Eintritt kostet 10 Euro.

Der Roman „Süden und die Schlüsselkinder“ ist bei Knaur erschienen und kostet 8,99 Euro.

„Süden und die Schlüsselkinder“ bei Weltbild.de bestellen

GD Star Rating
loading...

CORINE – Der Internationale Buchpreis wird am Donnerstag, den 17. November 2011 in München verliehen.

Am 17. November 2011 wird in München der Internationale Buchpreis CORINE vergeben. Veranstalter ist der Börsenveren des Deutschen Buchhandels, die Schirmherrschaft liegt beim Bayerischen Ministerpräsidenten.

Die Preisverleihung findet in diesem Jahr zum elften Mal statt. Zu den Stiftern gehören unter anderem der ZEIT-Verlag, die Waldemar-Bonsels-Stiftung, die Bayerischen Sparkassen und die Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft sowie die Staatliche Porzellan-Manufaktur Nymphenburg. 3sat überträgt die Veranstaltung in der BMW-Welt ab 20 Uhr live, durch die Sendung führt die Moderatorin Katrin Bauerfeind.

Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten: Christine Nöstlinger für ihr Lebenswerk

Bilderwelten: Elke Heidenreich, Tom Krausz: „Dylan Thomas – Waliser. Dichter. Trinker.“(Knesebeck Verlag)

Belletristik: John Burnside: „Lügen über meinen Vater“ (Verlag Knaus)

Hörbuch: Axel Hacke/Ursula Mauder: „Das Beste aus meinem Liebesleben. Geschichten und Songs über die Liebe an guten und an schlechten Tagen.“ (Antje Kunstmann Verlag)

Zukunftspreis: Antonio Damasio: „Selbst ist der Mensch. Körper, Geist und die Entstehung des menschlichen Bewusstseins.“(Siedler Verlag)

Publikumspreis: Juliane Koepcke: „Als ich vom Himmel fiel. Wie mir der Dschungel mein Leben zurückgab.“ (Malik)

Jugendbuch: Kate de Goldi: „abends um 10“ (Carlsen Verlag )

Wirtschaftsbuch: Peter D. Schiff und Andrew J. Schiff: „Wie eine Volkswirtschaft wächst … und warum sie abstürzt.“ (Börsenbuchverlag)

GD Star Rating
loading...

Richard Thiess: Halt, stehenbleiben! Polizei! – Aus dem Leben eines Ermittlers.

In „Halt, stehenbleiben! Polizei“ hat der Münchner Ermittler Richard Thiess „Über 40 authentische  Fälle“ zusammen gestellt. Er schildert auf anschauliche und oftmals humorvolle Weise, wie seine kriminalistische Arbeit aussieht. Thiess stellt die unterschiedlichsten Personen vor, mit denen er es in seiner beruflichen Praxis zu tun hat – und auch von den großen Unterschieden und Motiven. In seinen Geschichten hat er sie noch einmal zusammen gebracht: Die skrupellosen Erpresser und Banden, die kleinen Taschendiebe und Kleptomanen. Thiess zeigt in seinem Buch, wie abwechslungsreich, spannend und überraschend seine Arbeit immer wieder ist.

Richard Thiess wurde 1952 geboren. Er war Detektiv bevor er seine Karriere bei der Polizei begann. Seit 2001 leitet er als Kriminalhauptkommissar die Mordkommission V in München. Sein 2010 veröffentlichtes Buch „Mordkommission- Wenn das Grauen zum Alltag wird“ war ein Bestseller (dtv).

Das Sachbuch „Halt, stehenbleiben! Polizei“ ist beim Deutschen Taschenbuch Verlag (dtv) erschienen und kostet 9,90 Euro.

„Halt, stehenbleiben! Polizei“ bei Weltbild.de bestellen

 

GD Star Rating
loading...