Droemer Knaur startet www.neobooks.com

Die Münchener Verlagsgruppe Droemer Knaur startet ein interaktives Portal für Autoren. Auf www.neobooks.com können Autoren mit professionellen Ambitionen ihre Texte einem sachkundigem Verlagsteam und einer Community aus Lesern und anderen Autoren zu präsentieren. Die Verfasser erhalten auf diese Weise ein unmittelbares Feedback und kompetente Kritik an ihrem Werk.

Vierteljährlich wählt das neobooks-Lektorat aus zehn Texten, die von der Community am besten bewertet werden, einzelne Werke aus, die professionell betreut und als eBook (E-riginal) und/oder als Knaur Taschenbuch veröffentlicht werden. Darüber hinaus wird das neobooks-Team aber auch Schreibprojekte starten, Autoren für verschiedene Projekte über die Plattform suchen und zusammen mit der Community neue, verlagsnahe e-Produkte, wie z.B. Apps entwickeln.

Auf neobooks.com wird demnächst auch der Vertrieb im Selfpublishing angeboten. Für den Autor ist die Veröffentlichung auf neobooks.com als ePUB, pdf oder Livebook kostenlos. Die Autoren können dagegen selbst festlegen, ob sie ihre Werke der Öffentlichkeit kostenlos zur Verfügung stellen oder einen Preis dafür verlangen.

GD Star Rating
loading...

Ein Gedanke zu „Droemer Knaur startet www.neobooks.com“

  1. Liebes Verlagsteam, ich weiß nicht, ob Sie auf einem guten Weg sind, wenn Sie bei neobooks ein Ranking allein an der Zahl der downloads bzw. Besprechungen orientieren. Sowas ist erstens manipulierbar (z.B. sagen die Autoren ihren Freunden auf Facebook, das Werk runterzuladen und zu besprechen – resp. der Autor tut dies in nächtlicher Fleißarbeit selbst). Außerdem kann beim Lesepublikum das Cover entscheiden – also eine sekundäre Kategorie, da ja (im Ernstfall einer Übernahme des Buchs in Ihr Buchprogramm) dies genau nicht von den Autoren sondern durch Sie geleistet würde. Mit freundlichen Grüßen, Ihr Wolfgang Dahlke

    GD Star Rating
    loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.