Gespräche mit meiner Katze (Taschenbuch)

Gespräche mit meiner Katze von Eduardo Jáuregui

Nach zahlreichen Sachbüchern legte der Psychologe Eduardo Jáuregui 2015 sein Roman-Debüt vor: Gespräche mit meiner Katze (ab Ende November als Taschenbuch) ist eine humorvolle Geschichte über die Suche nach dem besten Weg zum Glück.

Gespräche mit meiner Katze – Inhalt

Sara ist überfordert von ihrem Agentur-Job, hat sich von ihrem Freund entfremdet, wird vom Heimweh nach Spanien geplagt, kurz gesagt: Sie geht auf die Vierzig zu und ist nicht so recht glücklich mit ihrem Dasein. In dieser schwierigen Phase tritt Katze Sibila in ihr Leben.

Gespräche mit meiner Katze (Taschenbuch)
Gespräche mit meiner Katze (Taschenbuch)

Eigentlich ist es ein schwarzer Tag für Sara, denn bei einer wichtigen Präsentation fällt sie in Ohnmacht, der Arzt bescheinigt ihr einen Burnout und ihr Freund erweist sich als große Enttäuschung. Doch da klopft die goldfarbene Sibila an Saras Küchenfenster und gibt ihr einen Rat: „Wenn du nicht mehr weiter weißt, folge deiner Nase.“ Verständlicherweise ist Sara überrascht, doch sie folgt dem Rat der Katze. Und so hilft ihr Sibila mit Weisheit und Sinn für Humor, das Leben in neue Bahnen zu lenken …

Eduardo Jáuregui – der Autor

… schrieb dieses Buch aus für ihn neuer Perspektive: aus Sicht einer Frau und einer Katze. Das dies dem Psychologen so gut gelungen ist, liegt vielleicht an seinen Spezialgebieten Positive Psychologie und Humorforschung. Vielleicht aber auch an seiner Erfahrung – im Laufe seines Lebens wohnte er bereits mit zwei Katzen, acht Hunden und einem Plüsch-Pinguin zusammen. Voraussichtlich Ende November / Anfang Dezember erscheint Gespräche mit meiner Katze nun als Taschenbuch.

GD Star Rating
loading...
Gespräche mit meiner Katze von Eduardo Jáuregui, 3.5 out of 5 based on 2 ratings

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.