Literaturnobelpreis 2011: Tomas Tranströmer

Der Nobelpreis für Literatur geht in diesem Jahr an den schwedischen Dichter Tomas Tranströmer. Der Lyriker, der 1931 in Stockholm geboren wurde, gilt als ein großer Kenner der Sprache. Ihm gelingt es, neben der Realität, weitere Wirklichkeiten aufzubauen. Tranströmer arbeitete in vielen Haikus und weiteren Kurzgedichten das Essentielle der Sprache heraus.

Die Werke des Lyrikers sind beim Carl Hanser Verlag erschienen.

GD Star Rating
loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.