Waldemar Bonsels: Die Biene Maja und ihre Abenteuer

2012: Biene Maja feiert ihren 100. Geburtstag

Waldemar Bonsels: Die Biene Maja und ihre Abenteuer
Waldemar Bonsels: Die Biene Maja und ihre Abenteuer

2012 ist das Jubiläumsjahr von Biene Maja, die zum ersten Mal 1912 Romanheldin in „Die Biene Maja und ihre Abenteuer“ war. Der Titel wurde in mehr als 40 Sprachen übersetzt. Darüber hinaus verhalfen die österreichisch-japanisch-deutsche Zeichentrickversion und das Erkennungslied von Karel Gott der Biene zu großer generationenübergreifender Beliebt- und Berühmtheit.

In dem ersten Buch „Die Biene Maja und ihre Abenteuer “ verlässt die wissbegierige junge Biene ihre vertraute Umgebung. In der neuen Freiheit findet sie viele neue Freunde, die sie unterstützen, aber auch auf Feinde. Sie muss viele gefährliche Situationen durchstehen. Die neuen Freunde eilen ihr zur Hilfe, als sie von einer Spinne gefangen genommen wird und Maja schafft es auf mutige und kluge Weise, einen Hornissenangriff abzuwehren.

Der Erfinder Biene Majas, Waldemar Bonsels, wurde 1880 in Ahrensburg geboren und starb 1952 in Amberg/Starnberger See und war in den 1920er-Jahren ein vielgelesener Autor.

Die Jubiläumsausgabe „Die Biene Maja und ihre Abenteuer“ ist beim cbj Verlag erschienen und kostet 14,99 Euro. Der Band ist mit mehr als 40 Illustrationen von Ottmar und Waltraut Frick aus der Originalausgabe ausgestattet.

Die Jubiläumsausgabe „Die Biene Maja und ihre Abenteuer“ von Waldemar Bonsels bei Weltbild.de bestellen

 

GD Star Rating
loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.