Und plötzlich macht es KLICK!

Bas Kast – Und plötzlich macht es KLICK!

Bas Kast, Autor mehrerer SPIEGEL Bestseller, enträtselt die Geheimnisse der Kreativität:
Und plötzlich macht es KLICK! – oder sind gute Ideen doch mehr als Geistesblitze? Kann man Kreativität lernen? Und wenn ja, wie hilfreich sind dabei die Tipps und Techniken, die uns die „Kreativitäts-Gurus“ in ihren Büchern ans Herz legen?

Es heißt, jeder könne kreativ sein. Oder: Man ist kreativ, oder man ist es nicht. Oder: Kreative sind abgehoben, leben in einer eigenen Welt, sind Künstler mit sonderbaren Verhaltensweisen. Von der Kreativität hat jeder seine eigene Vorstellung – was auch schon wieder kreativ ist, oder?
Und plötzlich macht es KLICK!
Bas Kast wollte es endlich genauer wissen. Er hat Theorie und Praxis der Kreativität erforscht und dabei neueste wissenschaftliche Erkenntnisse aus Hirnforschung und Psychologie ausgewertet. Und er hat Selbstversuche gemacht, mit Datenbrillen, der Verkabelung seines Gehirns und virtuellen Welten.

Daraus ist ein Buch entstanden, das einerseits wissenschaftlich fundiert, andererseits flüssig und spannend zu lesen ist. Denn wer möchte nicht wissen, wie man – im Allgemeinen und Speziellen – kreativer sein kann? Bas Kast hat auf Grundlage seiner Erkenntnisse die Tipps und Techniken vieler Kreativitäts-Ratgeber hinterfragt. Er gibt dem Leser jene „Werkzeuge“ an die Hand, mit denen dieser seine individuelle Kreativität wirklich entwickeln kann.

Haben Sie zum Beispiel schon mal vom „Ein-Klo-Prinzip“ des legendären Apple-Gründers Steve Jobs gehört? Oder über den kreatieferen Sinn von Kaffee- und Bierpausen nachgedacht? Wie gestaltet man in einem Kreativ-Team ein Brainstorming, das auch zum Erfolg führt? Und was tut man gegen Selbstdarsteller, die die Kreativität des Teams lähmen?

Und plötzlich macht es KLICK! verrät Ihnen, wie das Ungewohnte die Fantasie beflügelt, was Entspannung mit Ideen zu tun hat, wie Genies arbeiten, warum weniger Pädagogik bei Schülern oft zu besseren Ergebnissen führt und wieso es nicht vorhersagbar ist, was an kreativen Möglichkeiten in einem Menschen steckt. Da sollten viele Unternehmen wohl mal prüfen, wie sinnvoll ihre Kreativ-Tests für Bewerber oder Kreativ-Workshops für Mitarbeiter wirklich sind.

Der 1973 geborene Bas Kast hat Psychologie studiert und für Zeitschriften wie GEO und Nature geschrieben. In seinen Büchern widmet er sich, auf wissenschaftlicher Grundlage, den großen Themen der Menschheit: wie sich Leidenschaft erklärt, die Kraft der Intuition oder wo das Glück zu finden ist.