Die Kuba Verschwörung

Die Kuba Verschwörung von Clive Cussler und Dirk Cussler

Ein Nr. 1 New York Times Bestseller von Clive Cussler mit Co-Autor und Sohn Dirk Cussler: Die Kuba Verschwörung ist der neueste Dirk-Pitt-Thriller.

Die Kuba Verschwörung – Inhalt

Dirk Pitt gerät er in einem Machtkampf auf Kuba zwischen die Fronten, als er eine Umwelt-Katastrophe in der Karibik untersucht. Seine Kinder, Marine-Ingenieur Dirk und Ozeanografin Summer, forschen währenddessen nach einem Azteken-Artefakt. Es soll den Fundort eines gigantischen Schatzes offenbaren und befand sich an Bord des Schlachtschiffs Maine – das 1898 im Hafen von Havanna zerstört wurde. Die drei Forscher treffen aufeinander und geraten in höchste Gefahr. Das sollten sie zwar gewohnt sein – aber es scheint diesmal besonders eng zu werden …

Die Kuba Verschwörung
Die Kuba Verschwörung

Clive Cussler und Dirk Cussler – die Autoren

Erwartungsgemäß ist Die Kuba Verschwörung ein solider Thriller im besten Sinne des Wortes. Seit Clive Cussler 1973 seinem heute bekanntesten Helden Dirk Pitt das Leben schenkte und die NUMA (bei der ja auch Cusslers zweiter prominenter Protagonist Kurt Austin arbeitet) erfand, liegt man mit keinem seiner Romane falsch und wird gut unterhalten. Meist nicht mehr, aber auch niemals weniger, einfach Lesefutter, wie es sein soll. Die Bücher sind daher auch Stammgäste auf den Bestsellerlisten der New York Times und des Spiegel.

Und das kommt nicht von ungefähr, denn Clive Cussler (geboren 1931) lebt für seine Geschichten. Im Jahre 1979 gründete er sogar eine gemeinnützige Organisation, die er tatsächlich NUMA nannte: Eine meeresarchäologische Gesellschaft, die historische Schiffswracks katalogisiert, erforscht und schützt. Präsident dieser Non-Profit-Organisation ist heute Clive Cusslers Co-Autor und Sohn Dirk Cussler (geboren 1961), nach dem, wen wundert’s, der bekanntesten Romanheld seines Vaters benannt ist.