2012: Das Charles-Dickens-Jahr hat begonnen. Am 7.02.1812 wurde der weltberühmte britische Autor geboren.

Mit vielen Veröffentlichungen, Neuauflagen, Ausstellungen und vielen weiteren Aktionen hat weltweit das Charles-Dickens-Jahr begonnen.

Der Dichter wurde am 7. Februar 1812 geboren und starb 1870. Seine Romanfiguren Oliver Twist und David Copperfield machten ihn berühmt. Schon als Kind war Dickens für seine Familie verantwortlich, nachdem sein Vater eine Gefängnisstrafe verbüßen musste. Er war gezwungen, deshalb seine Schullaufbahn zu unterbrechen und konnte sie erst nach der Entlassung des Vaters wieder aufnehmen. Dickens begann bei einem Anwalt als Schreiber zu arbeiten, später war er als Journalist tätig. Bereits zu Lebzeiten feierte er vor allem in England und in den USA große Erfolge mit seinen gesellschaftskritischen Romanen. Am 9. Juni 1870 starb Charles Dickens an den Folgen eines Schlaganfalls.

Der Roman „Nikolas Nickleby“ ist mit einem Nachwort von Rudolf Beck und sämtlichen Illustrationen der Erstausgabe beim Deutschen Taschenbuch Verlag erschienen und kostet 14,90 Euro.

„Nikolas Nickleby“ bei Weltbild.de bestellen

 

GD Star Rating
loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.