Antje Rávic Strubel: Sturz der Tage in die Nacht

Die erste unschuldige Liebe eines jungen Mannes wird von einer dunklen Vergangenheit überschattet. Als Erik sich auf einer Ostseeinsel in die verschlossene Vogelkundlerin Inez verliebt, ahnt er noch nichts von den Geheimnissen über seine Herkunft und die Rolle seiner großen Liebe. Außerdem spielen der undurchsichtige Rainer und seine Hintermänner ein böses Spiel mit ihm. Stück für Stück wird eine unglaubliche politische Intrige aufgedeckt…

Antje Rávic Strubel wurde 1974 in Potsdam geboren und ist gelernte Buchhändlerin und studierte bis 2001 Literaturwissenschaften, Amerikanistik und Psychologie in Potsdam und New York. 2001 erhielt sie bei den Klagenfurter Literaturtagen den Ernst-Willner-Preis, außerdem bekam sie ein Stipendium in der Villa Aurora, Los Angeles. Sie erhielt fast 20 Auszeichnungen für bisher acht Romane, elf Anthologien, zwei Übersetzungen von Joan Didions Werken und drei Essays. Heute lebt sie in Berlin.

Der Roman erscheint im Fischer Verlag und kostet 19,95 Euro.

„Sturz der Tage in die Nacht“ bei Weltbild.de bestellen

 

GD Star Rating
loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.