Arno Geiger: „Der alte König in seinem Exil“

Arno Geiger beschreibt in seinem Buch „Der alte König in seinem Exil“ seine Gedanken und Gefühle im Umgang mit seinem an Alzheimer erkrankten Vater. Der gebürtige Österreicher berichtet von seinen Erlebnissen und Dialogen mit einem Menschen, den er sein ganzes Leben gekannt hat, der ihn aber nun nicht mehr wieder erkennt. Sein Vater scheint langsam, Stück für Stück verloren zu gehen. Das schwierige Thema der tragischen Krankheit wird durch Geigers Komik aufgelockert und gut lesbar gemacht. So schafft er einen ständigen Wechsel zwischen Humor und Trauer. Letzten Endes jedoch erkennt Arno Geiger, dass sein Vater, obwohl Orientierung, Personen und Erlebnisse von seiner Krankheit durcheinander geworfen werden, immer noch alle Facetten eines humorvollen, charmanten und würdevollen Menschen besitzt. Mit der Erzählung „Der alte König in seinem Exil“  ist Arno Geiger eine erwachsene und anrührende Geschichte geglückt.

Das Buch ist im Hanser Verlag erschienen und kostet 17,90 Euro.

„Der alte König in seinem Exil“ bei Weltbild.de bestellen


GD Star Rating
loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.