Christiane Paul: Das Leben ist eine Öko-Baustelle. Mein Versuch, ökologisch bewusst zu leben.

Die Schauspielerin Christiane Paul beschreibt in ihrem Sachbuch „Das Leben ist eine Öko-Baustelle. Mein Versuch, ökologisch bewusst zu leben“ wie schwierig es tatsächlich ist, umweltverträglich zu leben und zu handeln. Gemeinsam mit dem Sachbuchautor Peter Fried schrieb Paul auf, was es konkret für ihre Familie bedeutete, sich mit dem Thema Ökologie und Klimawandel in allen Lebensbereichen auseinander zu setzen. Wie sie immer wieder scheiterte, erzählt sie auf humorvolle und sarkastische Weise. Sie interviewte Politiker und Experten und traf sich mit dem amerikanischen Autor Jonathan Safran Foer. Christiane Paul musste feststellen, dass es sehr schwierig ist, ökologisch korrekt zu leben, wenn man Kinder hat, einen Beruf ausübt und wenig Zeit habt. Trotz allem ist das Sachbuch „Das Leben ist eine Öko-Baustelle. Mein Versuch, ökologisch bewusst zu leben“ ein Plädoyer dafür, es auf jeden Fall zu versuchen.

Christiane Paul wurde 1974 in Ost-Berlin geboren. Sie ist promovierte Ärztin und Schauspielerin. Mit dem Film „Das Leben ist eine Baustelle“ gelang ihr 1997 ein großer Erfolg. Sie erhielt zahlreiche Auszeichnungen für ihre Filmrollen.

Das Sachbuch „Das Leben ist eine Öko-Baustelle. Mein Versuch, ökologisch bewusst zu leben“ ist bei Ludwig erschienen und kostet 19,99 Euro.

„Das Leben ist eine Öko-Baustelle“ bei Weltbild.de bestellen

 

GD Star Rating
loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.