Constantin Göttfert: Satus Katze

Die Schauspielerin und der Unbekannte: Als der Erzähler die Actrice Nora kennenlernt, ist das der Ausgangspunkt für mysteriöse Verwicklungen von Mythen, Familiendramen und herben Schicksalsschlägen im kalten und dunklen Winter auf einer finnischen Insel. Das geheimnisvolle Skript „Satus Katze“ eines jungen finnischen Autors beeinflusst die Realität um den Erzähler und Nora, die kürzlich in der Theaterfassung eben dieses seltsamen Skriptes mitgespielt hat…

Constantin Göttfert wurde 1979 in Österreich geboren, studierte Germanistik und Kulturwissenschaft in Wien und seit 2007 am Deutschen Literaturinstitut Leipzig. Er bekam 2006 ein Literaturstipendium in St. Johann Tirol und den Wiener Werkstattpreis. 2009 erhielt er ein Literaturstipendium in Niederösterreich. Bis 2011 hat er fünf Werke veröffentlicht, darunter „Vernagelung“ und „In dieser Wildnis“. Heute lebt er in Wien und Leipzig.

Der Roman ist im C. H. Beck Verlag erschienen und kostet 17,95 Euro.

„Satus Katze“ bei Weltbild.de bestellen

GD Star Rating
loading...

Ein Gedanke zu „Constantin Göttfert: Satus Katze“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.