Der Blumensammler Buch Vorstellung bei buchnews.com

Der Blumensammler von David Whitehouse

„The Long Forgotten“, der hochgelobte Roman des englischen Schriftstellers David Whitehouse, erscheint Ende August endlich auch in deutscher Sprache: Der Blumensammler wurde ins Deutsche übertragen von der bekannten Übersetzerin Dorothee Merkel.

Ein spektakulärer Roman über Liebe, Verlust und die Macht der Erinnerung – vom englischen Original war die Presse begeistert:

„Kraftvoll und exzentrisch: Whitehouses Schreibstil steckt voller Energie und Temperament, gespickt mit überraschenden, zärtlichen Momenten.“ The Times

Der Blumensammler – Inhalt

Der Blumensammler (Buch bei Weltbild.de)
Der Blumensammler (Buch bei Weltbild.de)

Peter Manyweathers hat keine ausgefallenen Hobbys und keine abenteuerlichen Fantasien. Doch er geht immer wieder in die Brooklyn Library, um sich weiterzubilden. Dort findet er eines Tages eine staubige Enzyklopädie über Blumen, die offenbar schon Jahre lang nicht mehr geöffnet wurde.

Peter findet in dem alten Buch einen Brief. „Mein lieber Schatz“, so beginnt der unbekannte Schreiber, der sich im Folgenden von seiner Liebsten verabschiedet, da er auf eine Forschungsreise in den Pazifischen Ozean aufbricht. Er ist Botaniker, und so hat er sechs einzigartige Blumen aufgelistet, von denen jede ein perfektes Symbol ihrer Liebe sein soll. Er beendet sein Schreiben mit: „Wie Du und ich die Summe dieser Pflanzen sind. Wie sie alle zusammen ein Herz bilden. Ich kann es kaum erwarten. Ach, ich vermisse Dich. Ich liebe Dich.“

Peter Manyweathers Neugier ist erwacht. Da er mit den Bezeichnungen der aufgelisteten Blumen nichts anfangen kann, recherchiert er ihre echten Namen. Er findet heraus, dass es sich um die seltensten Blumen der Erde handelt, er taucht immer tiefer in die sonderbare Welt der Blumen ab. Als er erfährt, dass eine davon, die geheimnisvolle Udumbara, in China entdeckt wurde, begibt er sich auf eine Reise, die ihn um die ganze Welt führen wird.

Drei Jahrzehnte später: Erinnerungsfetzen erzählen Dove Gale aus dem Leben von Peter Manyweathers. Weshalb besitzt Dove die Erinnerungen eines Anderen? Was verbindet die beiden Männer? Dove begibt sich auf die Spuren des Blumensammlers …

David Whitehouse – der Autor

„Außergewöhnlich klug, um nicht zu sagen, genial. Keine Frage, David Whitehouse ist ein Schriftsteller, den man im Blick haben muss“, meint die New York Times. Dem ist nicht mehr viel hinzuzufügen: Whitehouse wurde 1981 in England geboren, lebt in London, erhielt für sein Debüt „Bed“ im Jahr 2010 den „To Hell with Prizes Award“.

Mehr Infos über Der Blumensammler von David Whitehouse finden Sie bei Weltbild.de.