Jussi Adler-Olsen: Das Washington-Dekret

Jussi Adler-Olsen: Das Washington-Dekret

Jussi Adler-Olsen: Das Washington-Dekret
Jussi Adler-Olsen: Das Washington-Dekret

Fans des dänischen Bestsellerautors Jussi Adler-Olsen kommen ab dem 24. Januar 2013 wieder voll auf ihre Kosten! Mit dem neuen Thriller „Das Washington-Dekret“ legt das Sonderdezernat Q um seinen Ermittler Carl Mørck erneut eine Pause ein.

Die Protagonistin in Adler-Olsens neuem Thriller „Das Washington-Dekret“ heißt Doggie Rogers. Der amerikanische Präsident Bruce Jansen steckt in einer schweren Krise. Der harte Wahlkampf ist überstanden und er wurde soeben zum Präsidenten gewählt, als seine schwangere Ehefrau brutal ermordet wird. Jansen entscheidet sich für eine harte Linie und startet seinen persönlichen Rachefeldzug. In dem „Washington-Dekret“ legt er zahlreiche Gesetzesänderungen fest. Eine schwerwiegende Entscheidung, die die Rechte der Bürger massiv einschneiden soll. Doggie, die als Mitarbeiterin im Stab des Präsidenten arbeitet, gerät selbst in das Visier der Ermittlungen. Ihr Vater wird des Mordes an Jansens Ehefrau beschuldigt. Auf eigene Faust macht sich die junge Frau auf die Suche nach Gegenbeweisen und wird zur meistgesuchten Frau der USA. Werden ihr Freunde zur Seite stehen? Wem kann sie noch vertrauen? Wer steckt hinter der Intrige? „Das Washington-Dekret“ ist ein Politthriller, der auf mehr als 650 Seiten atemberaubende und rasante Spannung garantiert.

Seit 2009 ist Jussi Adler-Olsen nicht mehr aus den Bestsellerlisten wegzudenken. Mit „Verachtung“ erschien im August 2012 der vierte Fall für Carl Mørck. Nach „Das Alphabethaus“ ist „Das Washington-Dekret“ der zweite eigenständige Thriller.

Der Thriller „Das Washington-Dekret“ erscheint als Hardcover beim Deutschen Taschenbuch Verlag und kostet 19,90 Euro. Das eBook kostet 15,99 Euro. Das Hörbuch, gelesen von Wolfram Koch, kostet 24,99 Euro.

„Das Washington-Dekret“ von Jussi Adler-Olsen bei Weltbild.de vorbestellen

GD Star Rating
loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.